20.09.2018 - 16:02 Uhr
KulmbachOberpfalz

Auto mit unbekannter Flüssigkeit beschädigt

In Oberfranken wird der Wahlkampf anscheinend sehr ernst genommen. Da schrecken manche auch nicht vor Sachbeschädigung zurück. Leiden muss darunter das Auto einer Politikerin.

Symbolbild
von Matthias Schecklmann Kontakt Profil

Rund 3500 Euro Sachschaden verursachten am vergangenen Wochenende unbekannte Täter, nachdem sie das Fahrzeug, welches im Zusammenhang mit einer Bewerberin für die Bezirkstagswahl steht, mit einer unbekannten Flüssigkeit überzogen. Das teilt die Kriminalpolizei Bayreuth mit.

Im Zeitraum von Samstagnacht bis Montag, 10 Uhr, brachten die Unbekannten eine Flüssigkeit auf den VW auf, die den Lack erheblich in Mitleidenschaft zog. Nach ersten Schätzungen entstand dabei der Schaden in vierstelliger Höhe. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen zu der Sachbeschädigung aufgenommen und klärt derzeit, ob ein Zusammenhang mit der Wahl besteht.

Zeugenhinweise nimmt die Kripo unter der Tel.-Nr. 0921/506-0 entgegen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.