17.10.2018 - 12:28 Uhr
Oberpfalz

Lackkratzer verursacht Millionenschaden

Er soll etwa 1700 Autos in Unterfranken zerkratzt und dadurch einen Millionenschaden verursacht haben. Nun hat die Staatsanwaltschaft Schweinfurt Anklage gegen einen 25 Jahre alten Mann erhoben.

Die Staatsanwaltschaft Schweinfurt hat Anklage gegen einen 25 Jahre alten Mann erhoben.

Schweinfurt. Der Mann hat den Ermittlungen zufolge zwischen Juli 2017 und April 2018 im Raum Würzburg und Schweinfurt mit einem spitzen Gegenstand gewütet. Dabei entstand ein Schaden von etwa 2,3 Millionen Euro. Der Mann war nach seiner Festnahme im April zunächst in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht und ist mittlerweile wieder auf freiem Fuß, wie die Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilte. Ob und wann das Verfahren wegen Sachbeschädigung eröffnet wird, muss nun das Landgericht Schweinfurt entscheiden.

Mitteilung der Polizei zu den 150 zerkratzten Autos

Meldung zu den zuvor zerkratzten Autos

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.