23.05.2019 - 08:11 Uhr
Lennesrieth bei WaldthurnOberpfalz

"Landwirtschaft - vo damals bis heid"

Eine regionale Besonderheit bietet die Landjugend Waldthurn im Rahmen ihrer 100-Jahrfeier am Samstag, 25. Mai. Die jungen Leute möchten den Besuchern die landwirtschaftliche Arbeit im Wandel der Zeit näherbringen.

von Franz VölklProfil

Alte Rinderassen, Heimatsagen aus dem Waldthurner Land (HAK), Plattlkurs für Kinder mit den Schwarzenbacher Schenkelzinterer sowie Schaukäsen sind ab 11 Uhr einige der Attraktionen. Die Bodenarbeiten mit Pferden und Vorführungen von Oldtimer-Landmaschinen und Bulldogs gehören zum Programm. Mehr als 50 Verkaufs- und Ausstellungsstände sind an diesem Tag am Festgelände zu finden. Der Vohenstraußer Kleintierzuchtverein bietet einen „Hasencheck“ an, bei dem Preisrichter die mitgebrachten Hasen und Kaninchen der Gäste bewerten und Tipps zur Pflege geben. Auch ein Quiz zum aktuellen Tagesprogramm "Landwirtschaft - vo damals bis heid" für Erwachsene und Kinder mit schönen Preisen (Preisverleihung um 16.30 Uhr) steht auf dem Programm.

Gezeigt werden Arbeiten rund um Haus, Hof und Feld, mit Tieren und landwirtschaftlichen Maschinen. Dabei werden Ziegen und Kühe gemolken, Schnitzer zeigen ihre Kunst, Sensen werden gedengelt und anschließend wird gemäht. Die Kinder können vor Ort töpfern und Pfeiferln schnitzen. Rotes Höhenvieh wird aufkreuzen und alte Nutztierrassen von Hühnern und Ziegen werden am Festplatz zu bestaunen sein. Ausbuttern und Federnschleißen können die Besucher live erleben, und auch der Lennesriether Schäfer Peter Müller wird am Gelände sein.

Neben Bulldogrundfahrten gibt es traditionelle Aufführungen wie Schuhplatteln (Schwarzenbacher Schenkelzinterer), Kirwatänze (KLJB/Kolping Luhe) und die Landfrauentanzgruppe Floß. Die Cantikids Waldthurn, Musikschule Karl, die Waldthurner Hulzstousboum, Pfiffig& Staad, das Trio Triangel aus Waldthurn wird zusammen mit der Wirtshauseck-Musi (Johann Fröhlich, Claudia und Hugo Wittl aus Hohenburg/Amberg) auf der Landjugend-Bühne stehen.

Umrahmt von einem Bauernmarkt mit vielen regionalen Produkten und kulinarischen Köstlichkeiten endet dieser besondere Vor- und Nachmittag um 17 Uhr.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.