10.05.2019 - 11:13 Uhr
LeuchtenbergOberpfalz

Büschelweise Frühling

Der gelbe Raps bietet eine magische Verlockung für Bienen und andere Nektarsammler.

Wunderbarer Ausblick!
von Elisabeth DobmayerProfil

Gelb scheint die neue Modefarbe der Frühlingszeit zu sein. Nach der langen und dunklen Winterzeit ist die Sehnsucht nach frischen Farben groß. Das Gelb der Rapsblüten überzieht nun im fortgeschrittenen Stadium des Frühlings die Felder und begeistert Naturliebhaber. Die Sehnsucht nach dem Frühling ist so alt wie der Mensch. Früher, als der Winter noch eine Zeit des Mangels und der Not war, mag sie drängenderen Charakter gehabt haben als heute. Nach den milden Temperaturen und dem freundlichen Sonnenlicht hungern aber auch wir, die Wohlstandsmenschen von heute. Die Burgruine Leuchtenberg ist nicht nur ein beliebtes Ausflugsziel sondern dient auch Kunstmalern als beliebtes Objekt, das sie mit unterschiedlichsten Jahreszeiten auf Leinwand bannen. Bäume, Sträucher und Blumen legen nun ihre Hochzeitskleider an und betören die Bienen mit ihrem Duft. Wenn die kalten Tage aber wie in den vergangenen Wochen wieder mit aller Macht zurückkehren und Kälte über das Land aussenden, sind die Folgen oft dramatisch. Frühe Nestbrüter müssen da schon mal auf eine ganze Generation verzichten. Viele Tierarten gehen deshalb auf Nummer sicher. Manche übertreiben es allerdings auch ein wenig: der Siebenschläfer zum Beispiel verlässt seine Baumhöhle erst Anfang Mai. Was für eine Verschwendung. Bis dahin hat er schon den Großteil der schönsten Jahreszeit verpasst.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.