14.09.2021 - 16:27 Uhr
LeuchtenbergOberpfalz

Startschuss: Kulturherbst Landestheater Oberpfalz 2021

Nach einer kurzen Spielpause stehen die Termine des Landestheaters Oberpfalz für 2021 fest. Los geht es am dritten Oktober mit einem Tag der offenen Tür.

von Celina Rieß Kontakt Profil

Das Landestheater Oberpfalz ist zurück. Nach einer kurzen spielfreien Zeit stehen die Termine für die kommenden Monate bereits fest und sind auf der Homepage des Landestheaters zu finden. Zum Auftakt ist am 3. Oktober ein großer Theatertag in der Stadthalle Vohenstrauß geplant, bei dem das Publikum einige Einblicke in den Theateralltag bekommen soll. Vor Ort kann man sich in Schauspiel, Tanz und Gesang ausprobieren. Das Technikteam zeigt, was es heißt, Licht und Ton bei einer Theateraufführung zu steuern. Das Maskenteam erklärt, wie man sich am besten für die Bühne schminkt.

Zusätzlich werden die Mitglieder des Ensemble vorgestellt und geben kurze Kostproben der Inszenierungen. Ein genaues Programm wird noch bekannt gegeben. Der Vorverkauf für den Kulturherbst läuft bereits. Tickets gibt es bei NT-Ticket, online oder unter 09659/93100 (Mo-Fr 8-12 Uhr). Im Anschluss an den Theatertag wird die Herbstsaison mit der Wiederaufnahme von "Werkstatt der Schmetterlinge" in der Stadthalle eröffnet. Auch der Publikumsliebling "Willkommen bei den Hartmanns" wird auf die Bühne zurückkehren.

Wiedersehen mit Cyrano

Für alle, die es bisher nicht geschafft haben, gibt es ein Wiedersehen mit Cyrano de Bergerac. Denn ab 30. Oktober kommt der Mann mit großer Nase und silberner Zunge für zwei Vorstellungen zurück. Aber auch musikalischen Gastspiele sind ein Highlight. Nach der Absage im letzten Jahr wurde mit dem 24. Oktober ein neuer Termin für das Konzert von Rising Storm gefunden. Die Stimme von Tamara Hirschmann wird beim Konzertabend "Hätte, Hätte Operette - Kein Tenor in Sicht" am 5. November im Rathaussaal Vohenstrauß das Publikum in ihren Bann ziehen.

Schritt in Richtung Normalität

Unter anderem durch die Kombination aus 3G-Regel und dem Tragen einer medizinischen Maske am Platz könne im Herbst vor vollen Reihen gespielt werden. "Wir haben uns dazu entschlossen mit 3G in die neue Spielzeit zu gehen. Wir werden die Stadthalle voll bestuhlen, unsere Besucher müssen am Einlass dann entweder ihren Impfpass, den Nachweis einer Genesung oder einen gültigen Test vorlegen", erklärt Wolfgang Meidenbauer, der Geschäftsführer des LTO. Außerdem müsse auch während des Stückes eine medizinische Maske getragen werden. Es sei eine andere Ausgangslage als 2020 und ein voller Saal sei ein Schritt in Richtung Normalität. Der Theaterbesuch wird wieder "normaler", so Meidenbauer. Nachdem es im letzten Herbst nicht lange möglich war, werde das Theater die Zusammenarbeit mit dem Faschingsverein Vohenstrauß aufleben lassen. Dieser wird vor dem Beginn der Veranstaltungen ein Menü anbieten, das vorab auf der Vereins-Homepage gebucht werden kann.

"Schikander" in Waldeck: Lustig und sozialkritisch zugleich

Waldeck bei Kemnath
Termine :

Kulturherbst Landestheater Oberpfalz 2021

Veranstaltungsort: Stadthalle Vohenstrauß, außer: Konzertabend am 5.11. im Rathaussaal Vohenstrauß

  • Theatertag:
    Tag der offenen Tür mit besonderen Einblicken in die Arbeit am Theater
    03.10.21, 11– 16 Uhr
  • Musiktheater:
    Cabaret
    22.10.21 20 Uhr
    23.10.21 20 Uhr
    28.10.21 20 Uhr
    29.10.21 20 Uhr
  • Schauspiel:
    Willkommen bei den Hartmanns
    08.10.21 20 Uhr
    09.10.21 20 Uhr
    15.10.21 20 Uhr
    Cyrano de Bergerac
    30.10.21 20 Uhr
    06.11.21 20 Uhr
  • Junges LTO:
    Werkstatt der Schmetterlinge - Kinderstück
    03.10.21 16 Uhr
    10.10.21 16 Uhr
    16.10.21 16 Uhr
    07.11.21 16 Uhr
  • Konzertabend:
    Rock meets Cello - Rising Storm unplugged
    24.10.21 20 Uhr
    Hätte, Hätte, Operette - Kein Tenor in Sicht!
    05.11.21 20 Uhr

"Cyrano"-Schauspiel füllt Schloss Burgtreswitz mit Leben

Burgtreswitz bei Moosbach

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.