17.06.2021 - 08:56 Uhr
Luhe/Luhe-WildenauOberpfalz

LuhKulTour freut sich auf Streichquartett "Klenke"

Das Streichquartett Klenke, eine der profiliertesten, europäischen Formation, gastiert in Luhe.
von Redaktion ONETZProfil

Endlich, nach Monaten der kulturellen Abstinenz, darf LuhKulTour wieder mit einer besonderen Veranstaltung aufwarten. Das Streichquartett „Klenke“ gastiert am Samstag, 26. Juni, um 19.15 Uhr in der barocken Pfarrkirche Sankt Martin in Luhe.

Seit genau 30 Jahren treten die vier Frauen gemeinsam auf. Das Gewandhaus Magazin bezeichnet die Musikerinnen als “eine der profiliertesten, europäischen Formation“. Auftritte absolvierten sie schon in Japan, im Iran und anderen Ländern.

Auf dem Programm stehen Wolfgang Amadeus Mozart „Fünf vierstimmige Fugen aus Johann Sebastian Bachs Wohltemperiertem Klavier II für Streichquartett, Joseph Haydn: Streichquartett op. 77/1, Peter Tschaikowsky Streichquartettsatz (1865) und Erwin Schulhoff: Fünf Sätze für Streichquartett .

Konzertbeginn ist um 19.15 Uhr, die Plätze sind begrenzt, der Eintritt beträgt dank einiger Sponsoren zehn Euro. Anmeldung unter Telefon 09607 /1701 oder unter luhkultour[at]web[dot]de. Es gelten die allgemeinen Hygienevorschriften.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.