16.03.2020 - 17:07 Uhr
MähringOberpfalz

Walter Frank mit den meisten Einzelstimmen

Die Spannungen in der CSU in der Marktgemeinde wirken sich nicht unbedingt nachteilig auf die neue Zusammensetzung des Gemeinderats aus.

von Werner Schirmer Kontakt Profil

So erreichten die "Schwarzen" bei der Wahl am vergangenen Sonntag vier Sitze und damit einen mehr als vor sechs Jahren. Aufstocken um einen Platz können aber auch die Freien Wähler, die somit fünf Mandate halten und damit stärkste Kraft im Marktgemeinderat sind. Die Gewinne gehen auf Kosten der UWG, die nicht mehr angetreten war.

Das 12-köpfige Gemeinderatsgremium komplettiert noch die Christliche Wählerunion mit unverändert drei Mandaten. Freilich haben sie auf ihrer Seite auch den neuen Bürgermeister Franz Schöner.

Unverändert ist die "Frauenquote" im Gemeinderat. So ist der Neuzugang Erna Weis von der Christlichen Wählerunion die einige Frau im Gremium. Bislang hatte dieses "Amt" Elvira Gmeiner inne. Weiterhin neu im Marktrat sind Bernhard Achatz (CWU), von den Freien Wählern Matthias Scharnagl und Manfred Fehr, von der CSU Marco Eckert und Georg Rubenbauer. In der Wählergunst auf dem Spitzenplatz bleibt Walter Frank, der mit seinen 1564 Einzelstimmen das beste Ergebnis verbuchen konnte.

Beim Blick auf das Abstimmungsverhalten verbucht die CSU das beste Ergebnis in Griesbach (76,7%), das schlechteste in Mähring (13,3). Die Freien Wähler verzeichnen ihr Top-Ergebnis in Briefwahlbezirk I (64,3%), am schlechtesten schneiden sie in Griesbach (12,6%) ab. Die CWU hat als Eckwerte Mähring (72,7%) und Griesbach (10,7%). Insgesamt erreichten die Freien Wähler bei der Abstimmung zum Gemeinderat 37,2, die CSU 35,3 und die CWU 27,5 Prozent.

Marktrat Mähring:

1474 Wahlberechtigte, 1146 Wähler, Wahlbeteiligung 77,7 Prozent (2014 69,54%), gültige Stimmen insgesamt 25 775. Das Ergebnis: FW 37,2 Prozent, CSU 35,3 Prozent, CWU 27,5 Prozent. Die Sitzverteilung: FW 5, CSU 4, CWU 3.

Gewählt wurden: FW: Walter Frank (1564), Wolfgang Meisl (792), Siegfried Scharnagl (756), Matthias Scharnagl (561), Manfred Fehr (492). CSU:German Hartmann (970), Marco Eckert (903), Georg Rubenbauer (710), Klaus Schöner (639). CWU:Peter Meyer (1021), Bernhard Achatz (744), Erna Weis (675) . (ws)

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.