Süßes gegen altes Brot

"Specht" in Maiersreuth: Traditionelles Spektakel lockt zahlreiche Besucher an.

Die "Specht" verteilt Süßigkeiten im Tausch gegen altes Brot.
von Autor ENZProfil

Gleich vier "Spechte", ausgerüstet mit Sicheln, erschienen Heiligabend in Maiersreuth, um gefüttert zu werden. Die Kinder hatten dazu altes Brot mitgebracht, wofür sie im Gegenzug wieder zahlreiche Süßigkeiten erhielten. Angst vor den schaurigen Gestalten hatte spätestens zu diesem Zeitpunkt niemand mehr. Auch einige Feriengäste waren kamen, um dem Spektakel beizuwohnen. In geselliger Runde mit Glühwein, Kinderpunsch und Bratwürsten verging die Zeit des Wartens auf das Christkind wie im Fluge.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.