16.11.2020 - 18:51 Uhr
MantelOberpfalz

Erste Adventsgefühle in Mantel

Auch wenn während der Corona-Pandemie die Vorweihnachtszeit und wohl auch Weihnachten sehr viel ruhiger ablaufen wird, gibt es dennoch Weihnachtsstimmung in Mantel. Die nun aufgebaute Krippe macht den Anfang.

Fabian Franke, Michael Franke, Klaus-Hannes Kahler und Sepp Rieder (von links) bauten am Samstag auf dem Marktplatz die Manteler Krippe auf. Bürgermeister Richard Kammerer (rechts) bedankte sich für die Arbeit und spendierte eine Brotzeit.
von Eva SeifriedProfil

Die Manteler Krippe wurde am Samstag am Marktplatz aufgestellt. Die Bauhofmitarbeiter haben den Brunnen gesäubert und das Krippenhaus aufgebaut. Der Oberpfälzer Waldverein (OWV) – Michael Franke mit Sohn Fabian, Sepp Rieder und Vorsitzender Klaus-Hannes Kahler – stellten daraufhin die Gebäude und die Figuren auf. Diese spezielle Krippe gibt es seit 2007.

Josef Troidl schnitzte damals die Figuren, Sepp Rieder baute Gebäude. In der Mehrzweckhalle gab es in der Folge eine Ausstellung, in der die Figuren mit ihrem Kaufpreis ausgezeichnet waren. Viele Vereine, der Markt Mantel und auch Privatpersonen sponserten dann die jeweiligen Figuren. Seitdem gibt es jedes Jahr vor dem Advent die Manteler Krippe am Marktplatz.

Außerdem steht dort dann traditionell auch ein großer beleuchteter Christbaum. Spaziergänge im Freien sind ja nicht verboten und so können vor allem auch Familien mit Kindern die Krippe als Ziel nehmen und dort etwas Weihnachtsatmosphäre genießen. Bürgermeister Richard Kammerer bedankte sich bei den Bauhofmitarbeiten und beim OWV-Team für das Engagement. Und auch auch bei den Einwohnern von Mantel – kommt doch jedes Jahr der Christbaum aus dem Garten einer Familie, die ihn spendet. Den OWV-Leuten wurde eine Brotzeit spendiert, die wird aber erst stattfindet, wenn die Gasthäuser wieder offen sind.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.