09.06.2021 - 11:41 Uhr
MantelOberpfalz

Kommt eine Schaufel geflogen

Teurer Begegnungsverkehr auf der Kreisstraße bei Mantel. Ein Laster verliert eine Schaufel und die landet in einem entgegenkommenden Auto.

Die Polizei kann aufgrund von Zeugenaussagen den Laster ermitteln, von dessen Ladefläche die Schaufel herabwirbelte.
von Josef-Johann Wieder Kontakt Profil

Der Tag hätte auch anders beginnen können: Am Dienstagmorgen befährt ein 63-jähriger Landschaftsgärtner mit seinem Ford Ranger die Kreisstraße von Mantel in Richtung Hütten. Als eine 51-jährige Frau aus Auerbach mit ihrem Mercedes entgegenkommt, löst sich von der Ladefläche des Ford eine Schaufel aus der Werkzeughalterung und fliegt gegen den Wagen der Frau, berichtet die Polizeiinspektion Neustadt/WN. Der Fahrer des Fords bemerkt offenbar den Unfall nicht und setzt seine Fahrt fort. Anhand der Zeugenaussage der Geschädigten kann er aber schnell ermittelt werden. Der Sachschaden am Mercedes dürfte sich auf mindestens 3000 Euro summieren. "Verletzt wird zum Glück niemand", schließt die Polizei ihren Bericht.

Neustadt an der Waldnaab

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.