23.04.2019 - 10:34 Uhr
MantelOberpfalz

Musical zum Osterfest

Die „Pfiffikusbande“ und der Chor „Wild Voices“ erfreuen Gottesdienstbesucher mit Ostermusical.

Unter Leitung von Susanne Hausmann (rechts) führen die Chöre "Piffikusbande" und "Wild Voices" ein Ostermusical im Gottesdienst am Ostersonntag in der evangelischen Kirche auf.
von Eva SeifriedProfil

Beim Ostergottesdienstes in der evangelischen Kirche führte der Kinderchor „Pfiffikusbande“ verstärkt durch die „Wild Voices“ das Ostermusical „Das Osterfest“ auf. Leitung hatte Susanne Hausmann, sie wurde von Kathy Janner, Rosi Uschold und Kristina Rottenberg unterstützt. Für die Gottesdiensbesucher war es eine wunderbare Verkündigung der Osterbotschaft. Pfarrer Andreas Ruhs bekam weitere musikalische Unterstützung von Uli Wiesner an der Orgel und dem Posaunenchor unter Leitung von Veronika Weber.

Das Musical stammt aus der Kreativschmiede der Familie Rink. Die klassische Ostergeschichte aus der Bibel ist in eine Rahmenhandlung eingebettet. Kinder finden bei ihrer Ostereiersuche einen leeren Schmetterlingskokon. Ein Bild für das leere Grab von Jesus.

Flugs werden die Kinder in die Vergangenheit versetzt und erleben hautnah die Erlebnisse von Jesu Einzug in Jerusalem bis zum Ostermorgen mit. Bezaubernd waren Lieder wie „Hallo kleiner Schmetterling“, „Alles Neu“, „Frauenpower“ oder „Das Grab ist leer“. Viel Beifall war der Lohn für die jungen Sänger.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.