10.01.2021 - 13:47 Uhr
MarktredwitzOberpfalz

Große Freude über die kleine Nadja

Fünf Babys erblickten "zwischen den Jahren" das Licht der Welt im Klinikum Fichtelgebirge. Insgesamt wurden dort im vergangenen Jahr 472 Babys geboren.

Helena Bauer aus Wunsiedel mit ihrem Baby Nadja. Mit im Bild (von links) Chefärztin Dr. Maria Dietrich, Liudmilla Bragina, Hebamme Johanna Wiesner, Christina Fraas und Oberärztin Natalija Deuerling.
von Externer BeitragProfil

Für Helena und Martin Bauer aus Wunsiedel hat 2021 gut begonnen: Sie sind am 2. Januar Eltern der kleinen Nadja geworden. Um 1.10 Uhr erblickte ihr 53 Zentimeter großes und 3390 Gramm schweres Mädchen das Licht der Welt, berichtet das Klinikum Fichtelgebirge in einer Pressemitteilung. Somit ist Nadja nicht nur das erste Baby, das dieses Jahr im Klinikum Fichtelgebirge geboren wurde, sondern auch das "Neujahrsbaby" in Marktredwitz. Fünf Babys erblickten das Licht der Welt „zwischen den Jahren“.

Derzeit ist die Geburtshilfe am Krankenhaus Tirschenreuth geschlossen, um Kapazitäten für Corona-Patienten zu schaffen. Diesen Schritt gingen die Verantwortlichen zum zweiten Mal in den zurückliegenden zwölf Monaten. Schon zwischen Mitte März und Mitte Juni war die Geburtshilfe wegen der hohen Coronazahlen zu und eine Entbindung nur noch in Weiden möglich. "Sehr gerne können von der Schließung betroffene Frauen mit uns Kontakt aufnehmen und auch in Marktredwitz entbinden", so die Chefärztin der Frauenklinik, Dr. Maria Dietrich.

Derzeit entfallen die beliebten Kreißsaalführungen am Klinikum Fichtelgebirge. Deshalb bietet das Klinikum Fichtelgebirge am 18. Januar um 11 Uhr eine moderierte Live-Fragestunde über Facebook auf der Seite des Klinikums an. Die Fragen werden von der Chefärztin Dr. Maria Dietrich beantwortet und können vorab oder auch noch während der Sendung gestellt werden. Insgesamt kamen im vergangenen Jahr 472 neue Erdenbürger im Klinikum Fichtelgebirge zur Welt – 242 Mädchen und 230 Jungen. Im Jahr 2019 waren es 481 Geburten.

Mit Dr. Markus-Johannes Rueth verfügt das Klinikum Fichtelgebirge über einen Spezialisten in Sachen rekonstruktive Gelenkchirurgie

Marktredwitz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.