13.07.2018 - 20:19 Uhr
MehlmeiselOberpfalz

Nachwuchs im Wildpark

Es ist bayernweit vermutlich einzigartig: Durch den Wildpark Mehlmeisel tollt ein weißes Kälbchen.

Ganz, ganz selten und wunder
von Gisela KuhbandnerProfil

(gis) Im Wildpark wurde ein ganz besonderes, in Bayern wohl einzigartiges Kälbchen geboren, das Hirschkuh Elisabeth jetzt stolz den Besuchern präsentiert. Klar, dass der weiße Hirsch Hubertus seine Vaterschaft nicht leugnen kann.

Mittlerweile tollt das Kälbchen mit seinen rot/braun gefärbten Artgenossen im Wildgehege umher und fühlt sich bereits sichtlich wohl. Für alle, die es bewundern möchten, die Öffnungszeiten im behindertengerechten Wildpark sind täglich von 10 bis 18 Uhr. Geführte Touren mit Fütterung der Tiere sind jeweils um 14 und 16.30 Uhr

Geführte Wildparktouren mit Fütterung der Wildtiere für Gruppen ab 20 Personen sind jeweils um 10.30 Uhr nach Anmeldung.

Auch Hunde sind willkommen und haben freien Eintritt. Es stehen kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Weitere Infos: Telefon: 09272/900812, info[at]waldhaus-mehlmeisel[dot]de, www.waldhaus-mehlmeisel.de


Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.