02.07.2020 - 12:41 Uhr
MehlmeiselOberpfalz

Störche reparieren ihr Nest

Auf dem alten Schlot der "Zieglhüttn" tut sich nicht nur bautechnisch was. Auch die Brutpflege wird intensiv betrieben.

Der Mehlmeiseler Storch ist ein umtriebiger Vertreter seiner Art.
von Gisela KuhbandnerProfil

Die Störche, die wie alljährlich auf dem alten Schlot der Zieglhütt´n nisten, kümmern sich – neben intensiver Brutpflege - anscheinend auch noch um ein ordentliches „Zuhause“. Könnte ja sein, dass der rege Nachwuchs, starker Regen oder wer-weiß-was die Wohnung beschädigt hat. Jedenfalls flogen die „Eltern“ mehrmals täglich mit entsprechendem Baumaterial im Schnabel zum Horst, höchstwahrscheinlich um dort entstandenen Schaden auszubessern. Und die Landung war punktgenau.

Das Nest auf dem alten Schlot der "Zieglhüttn" wird augenblicklich renoviert.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.