26.05.2019 - 14:06 Uhr
Oberpfalz

Mit mehr als 100 km/h durch Amberg

Der junge Mann hatte es eilig. Mit mehr als 100 km/h raste er in der Nacht zum Samstag durch die Stadt. Die Erklärung lässt die Polizei nicht gelten.

Symbolbild
von Thomas Kosarew Kontakt Profil

Ein 19 Jahre alter BMW-Fahrer aus Amberg hatte es in der Nacht zum Samstag besonders eilig. Um 1.45 Uhr wurden Zivilbeamte auf dem Pfalzgrafenring auf ihn aufmerksam. Die Beamten hefteten sich unerkannt an die Fersen und wurden Zeuge, wie der junge Mann noch im Stadtgebiet mit mehr als 100 Kilometern pro Stunde vor ihnen aufs Gaspedal drückte. Darauf angesprochen, sagte der Fahrer, dass er dringend nach Hause müsse. Die Polizei ergänzt in ihrem Pressebericht vom Sonntag: "Zukünftig wird er wahrscheinlich eine Zeitlang auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen dürfen."

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.