22.04.2019 - 11:21 Uhr
MitterteichOberpfalz

Ausbau im Jugendbereich

ATS Mitterteich will weitere Nachwuchsgruppen ins Leben rufen.

Neuzugänge sind beim Kinderturnen und beim Eltern-Kind-Turnen des ATS Mitterteich gerne gesehen. Übungsleiterin Yvonne Scheckenbach (Vierte von links), Co-Trainerin Laura Strauß (Zweiter von links), Aushilfstrainerin Anja Dreßel (Zweite von rechts) und ATS-Vorsitzender Andreas Dreßel (Dritter von links) laden Interessenten dazu ein, einfach mal vorbeizuschauen.
von Josef RosnerProfil

Der ATS Mitterteich will seine sportlichen Aktivitäten weiter ausbauen, vor allem im Jugendbereich. Vorsitzender Andreas Dreßel und sein Führungsteam wollen Nachwuchsmannschaften in den Sparten Fußball, Leichtathletik und Eisstockschießen gründen. Aktuell betreut der ATS nach eigenen Angaben rund 50 Kinder. Ins Leben gerufen hat der Verein zuletzt das Kinderturnen und das Eltern-Kind-Turnen. Die Eltern-Kind-Gruppe trainiert jeden Dienstag von 16.30 bis 17.15 Uhr in der Grundschulturnhalle, willkommen sind dabei Kinder im Alter zwischen einem und drei Jahren. In den Übungseinheiten werden die Mädchen und Buben in Begleitung ihrer Eltern spielerisch ans Turnen herangeführt. Gleich im Anschluss, von 17.15 bis 18 Uhr, folgt das Kinderturnen für Kinder im Alter zwischen vier und zwölf Jahren. Neben dem Turnen werden auch Mannschaftsspiele wie Völkerball angeboten. Interessenten können sich unter Tel. 0151/29102694 an Übungsleiterin Yvonne Scheckenbach wenden oder einfach bei einer Trainingsstunde unverbindlich vorbeischauen. Unterstützt wird Yvonne Scheckenbach von Co-Trainerin Laura Strauß und Aushilfstrainerin Anja Dreßel.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.