19.03.2020 - 17:31 Uhr
MitterteichOberpfalz

Coronakrise: Zahl der Fälle im Landkreis Tirschenreuth steigt weiter an.

Die Zahl der bestätigten Coronafälle im Landkreis Tirschenreuth steigt weiter unaufhörlich an. Am Donnerstag waren es (Stand: 15 Uhr) nach einer Pressemitteilung des Landratsamtes 62 bestätigte Fälle.

Die Polizei überwacht die Einhaltung der Ausgangssperre in Mitterteich.
von Wolfgang Benkhardt Kontakt Profil

Die Zahl der bestätigten Coronafälle im Landkreis Tirschenreuth steigt weiter unaufhörlich an: Am Donnerstag waren es (Stand: 15 Uhr) nach einer Pressemitteilung des Landratsamtes 62 bestätigte Fälle. Damit sind innerhalb etwa eines Tages 15 Fälle hinzugekommen. Der Schwerpunkt liegt weiter in der Stadt Mitterteich.

Das Landratsamt hat mittlerweile für alle Fragen rund um das Thema verschiedene Hotlines und ein Bürgertelefon eingerichtet, die nach Themen unterteilt sind, um schnell den richtigen Ansprechpartner am Apparat zu haben (Hintergrund).

Die Oberpfälzer Polizei, insbesondere die Polizeiinspektion Waldsassen, kontrolliert seit dem Inkrafttreten der Allgemeinverfügungen in Mitterteich konsequent die Einhaltung der Ausgangssperre. "Dazu ist sie mit ausreichend Kräften im Einsatz, deren Zahl ständig variiert und fortlaufend der aktuellen Situation angepasst wird", so ein Sprecher der Polizei.

Zum bisherigen Verlauf könne festgestellt werden, dass sich die Bürger im betroffenen Bereich Mitterteich überwiegend richtig verhalten würden. Nur in wenigen Fällen hätten Polizisten eingreifen müssen. Es hätten aber immer Gespräche gefruchtet. "Strafanzeigen mussten deshalb bisher nicht gefertigt werden."

Zum Schutz der Bevölkerung sei es wichtig und notwendig, dass jeder Einzelne mitmache, sich richtig verhalte, zu Hause bleibe und seine Sozialkontakte auf ein absolutes Minimum reduziere, so Landratsamt und Polizei in einer gemeinsamen Erklärung. "Bleiben Sie zu Hause - Sie retten dadurch Leben", so der Appell der Polizei. Seite 3

Ausgangssperre in Mitterteich:

Mitterteich
Hintergrund:

Wichtige Rufnummern im Landkreis Tirschenreuth

Bürgertelefon der ILS Nordoberpfalz (nur in medizinischen Belangen): 0961/19222;

Hotline Gesundheitsamt Tirschenreuth: 09631/707 676 oder 09631/88-410;

Allgemeines Bürgertelefon: 09631/88-0;

Bei Fragen zur Ausgangssperre: 09631/88-244 oder 09631/88-324;

Fragen von Arbeitgebern: 09631/88-706;

Fragen zur Versorgung mit Lebensmitteln/Hilfsdiensten: 09631/88-414.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.