24.06.2020 - 13:08 Uhr
MitterteichOberpfalz

Das erste "Weiße Dinner" in Mitterteich muss noch ein Jahr warten

'Das "Weiße Dinner" in Mitterteich muss noch ein Jahr warten. Neuer Termin ist der 27. Juni 2021. Im Bild das Organisationsteam mit (sitzend von links) Monika Forte und Erna Burger, sowie (stehend von links) Claudia Tietze, Bürgermeister Stefan Grillmeier, Jürgen Bauer und Andrea Forte, die ihr weißes Cabrio mitgebracht hatte.
von Josef RosnerProfil

Es hätte so schön gepasst. Die Wetteraussichten für Sonntag waren bestens. Doch leider muss die Gruppe "Gaudipower" des Vereins "Gaudiwurm" ihr für Sonntag, 28. Juni, geplantes "Diner en blanc" absagen, wegen der Corona-Pandemie. Zum ersten Mal hätte zwischen Stadtpfarrkirche und Rathaus ganz in Weiß diniert werden sollen. Doch aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

Neuer Termin ist Sonntag, 27. Juni 2021. Zu Beginn der Woche trafen sich die Gastgeber in der "guten Stube", parkten ihr weißes Auto vor dem Rathaus, warfen eine weiße Tischdecke aus und stellten sich für ein Foto in Position. Was eine Werbung für kommenden Sonntag sein sollte, findet jetzt eben ein Jahr später statt.

Für die Organisatoren stehen federführend Andrea Forte und ihr Team. "Die Idee kam mir im letzten Jahr, als ich in Waldsassen das ,Diner en blanc' dort besuchte. Ich war so begeistert davon, da war schnell klar, das machen wir auch in Mitterteich." Beim Picknick in Weiß steht der gemeinsame gemütliche Abend mit Essen und Trinken im Mittelpunkt. Outfit, Kleidung, Geschirr, Tischdecken, Servietten und Blumen, alles soll in weiß sein. Alles muss dabei von zu Hause mitgebracht werden, nur Tische und Bänke werden von "Gaudipower", dem Verein "Gaudiwurm" und der Stadt Mitterteich gestellt.

Die Veranstaltung soll am "prominentesten Platz der Stadt" stattfinden, in Mitterteich eben zwischen Altem Rathaus und Stadtpfarrkirche. Andrea Forte etwas traurig: "Wir freuen uns jetzt auf die Erstauflage im kommenden Jahr, an gleichem Ort und hoffentlich bei gleichem Wetter." Bürgermeister Stefan Grillmeier sicherte den Helfern im Organisationsteam, die zum Pressetermin ganz in Weiß erschienen waren, die Unterstützung der Stadt zu, ehe stilgerecht mit einem Glas Sekt angestoßen wurde.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.