06.04.2020 - 19:27 Uhr
MitterteichOberpfalz

Sportwagen landet auf dem Dach

Die Autobahn A 93 bei Mitterteich ist nach einem Unfall am Montagnachmittag komplett gesperrt. Ein Nissan prallt mit voller Wucht gegen das Heck eines Klein-Lastwagens.

Der Nissan landet auf dem Dach, der Fahrer konnte sich selber noch befreien.
von Josef RosnerProfil

Am Montag gegen 16.45 Uhr kam es zu einem folgenschweren Auffahrunfall auf der A93 zwischen den Anschlussstellen Mitterteich-Süd und Mitterteich-Nord. Kurz nach der Anschlussstelle Mitterteich-Süd überholte ein 50-jähriger aus dem Bereich Wunsiedel mit seinem Klein-Lastwagen einen vor ihm fahrenden Sattelzug. Ein nachfolgender 21-jähriger Fahrer eines Sportwagens aus dem Gemeindebereich Wiesau erkannte die Situation anscheinend zu spät und schaffte es nicht mehr, rechtzeitig abzubremsen.

Mit voller Wucht prallte er in das Heck des Klein-Lasters und überschlug sich hierbei. Erst nach rund 200 Metern kam das Fahrzeug auf dem Dach liegend zum Stillstand. Während der Fahrer des Klein-Lasters unverletzt blieb, zog sich der 21-Jährige mittelschwere Verletzung zu und wurde zur weiteren Behandlung in ein Klinikum eingeliefert. Die Feuerwehren aus Mitterteich und Wiesau sperrten die Richtungsfahrbahn in Richtung Hof und leiteten den Verkehr aus. Am Sportwagen des Unfallverursachers, ein Nissan Z370, entstand Totalschaden in Höhe von ca. 20 000 Euro. Der Schaden am Klein-Laster beträgt rund 8000 Euro.

Der verunfallte Klein-LKW eines Wunsiedler Bauunternehmens.
Der Nissan landet auf dem Dach, der Fahrer konnte sich selber noch befreien.
Die Feuerwehr reinigt die Fahrbahn.
Die A93 war während der Unfallaufnahme komplett gesperrt.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.