03.04.2020 - 10:05 Uhr
MoosbachOberpfalz

Im Baugebiet Moosbach „Steinling III“ tut sich allerhand

12 von 83 Bauplätzen sind verkauft. Auf 8 Parzellen stehen schon Häuser.

Auf acht von bereits 12 verkauften Bauparzellen im Baugebiet „Steinling III“ in Moosbach stehen bereits schmucke Wohnhäuser. Die Nachfrage ist groß, so dass der Markt umgehend weitere 12 Bauplätze erschließen und zur Bebauung freigeben will.
von Peter GarreissProfil

Im Baugebiet Moosbach „Steinling III“ wird derzeit fieberhaft gebaut. 2017 erschloss die Gemeinde dort 18 der 83 Bauplätze mit Straße, Wasser und Kanal. Zwölf der Bauplätze sind bereits verkauft und davon acht schon bebaut. Die Nachfrage ist derzeit so groß, dass die Gemeinde weitere 14 Bauplätze zur Bebauung freigeben will. Zur Durchführung der Erschließungsarbeiten fand bereits die öffentliche Ausschreibung statt. Die Vergabe der Arbeiten an die Baufirma ist in der Aprilsitzung des Marktrats vorgesehen. Wegen der Nähe zur A 9, zum Kurpark, zur Ortsmitte mit Schule, Kindergarten und dem Ozonhallenbad besitzt dieses Baugebiet eine besondere Attraktivität.

Nach den Vorschriften des Bebauungsplans „Steinling III“ sind vielerlei Bautypen mit maximal zwei Vollgeschossen, Sattel-, Zelt- und Walmdächer sowie Pult- und Flachdächer möglich. Bei Einhaltung der Vorschriften des Bebauungsplanes sind keine Baugenehmigungen mehr erforderlich. Es reicht die Anzeige mit Vorlage der Planunterlagen an die Gemeinde und das Landratsamt.

Der Quadratmeter-Preis inklusive Erschließung mit Wasser und Kanal bis zum Baugrundstück beträgt 52 Euro. Auskünfte erteilt der Geschäftsleiter Andreas Hofmeister, Telefon 09656/920213.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.