24.09.2018 - 18:41 Uhr
NabburgOberpfalz

Weiter abkochen

Die Leitungen werden gespült, der Hochbehälter gereinigt, das Wasser gechlort. Trotzdem muss in einigen Orten im Landkreis Schwandorf das Wasser weiter abgekocht werden.

Symbolbild.
von Claudia Völkl Kontakt Profil

Nach wie vor muss in zahlreichen Ortsteilen, die von der „Pretzabrucker Gruppe“ versorgt werden, das Trinkwasser vorsorglich abgekocht werden, wenn es zum Trinken, Kochen oder zur Zubereitung von Speisen und Getränken verwendet werden soll. „Es kann noch einige Tage dauern, bis die Maßnahmen greifen“, so Gerhard Brunner von der Verwaltungsgemeinschaft auf Nachfrage von Oberpfalz-Medien. Bei der VG liegt die Geschäftsführung für den Zweckverband zur Wasserversorgung der Pretzabrucker Gruppe.

Wie berichtet, waren bei einer routinemäßigen Trinkwasseruntersuchung coliforme Keine an einer zentralen Stelle im Versorgungsnetz festgestellt worden. Sie überschreiten den Grenzwert der Trinkwasserverordnung. Seit Samstag wird das Wasser in der Aufbereitungsanlage gechlort. Doch es hängt von den Verbräuchen, von der Rohrsystematik ab, bis diese Maßnahme auch im gesamten Netz gegriffen hat, erläutert Gerhard Brunner. Gestern war das Gesundheitsamt vor Ort, um das weitere Vorgehen abzusprechen. Ein Labor nahm erneut Proben an diversen Referenzpunkten. Man ist weiter auf der Suche nach der Ursache der Verkeimung.

Der Zweckverband müsse die Anordnung zum Abkochen des Trinkwassers derzeit leider noch aufrecht erhalten, bedauert Brunner. Der Zweckverband werde die betroffenen Ortsteile umgehend informieren, wenn das Wasser wieder einwandfrei sei. Betroffen sind in acht Gemeinden folgende Ortschaften:

Altendorf:

Altendorf, Dürnersdorf, Fronhof, Marklhof, Murglof, Oberkonhof, Schirmdorf, Siegelsdorf, Stabhof, Trossau, Unterkonhof, Willhof.

Guteneck:

Guteneck, Luigendorf, Unterkatzbach, Oberkatzbach, Pischdorf.

Schwarzach bei Nabburg:

Altfalter, Auhof, Dietstätt, Furthmühle, Oberwarnbach, Richt, Sattelhof, Schwarzach b. Nabburg, Sindelsberg, Unterwarnbach, Weiding, Wölsendorf.

Schwarzenfeld:

Asbach, Hohenirlach, Holzhaus, Ödhof, Pretzabruck, Schwaig, Traunricht, Zilchenricht.

Schwarzhofen:

Altenhammer, Holzhof, Höfen bei Uckersdorf, Meischendorf, Uckersdorf, Zangenstein.

Schwandorf:

Charlottenhof, Freihöls, Holzhaus, Lindenlohe.

Nabburg:

Wölsenberg

Niedermurach:

Pertolzhofen

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.