08.01.2020 - 16:39 Uhr
NabburgOberpfalz

Bei Auffahrunfall auf A 6 leicht verletzt

Leicht verletzt überstand am Mittwoch gegen 12.30 eine Autofahrerin die Kollision mit einem Lkw auf der A6 zwischen Autobahnkreuz Oberpfälzer Wald und der Ausfahrt Nabburg-West. Der Schaden war allerdings enorm.

Nach dem Auffahrunfall, bei dem eine Autofahrerin leicht verletzt wurde, staute sich am Mittwochnachmittag der Verkehr auf der A 6. Die Feuerwehr unterstützte die Polizei bei der Verkehrsregelung.
von Monika Bugl Kontakt Profil

Die 46-Jährige Unfallverursacherin aus dem Landkreis war mit ihrem neuwertigen BMW um die Mittagszeit auf der A6 in Fahrtrichtung Nürnberg unterwegs, als sie zwischen Autobahnkreuz Oberpfälzer Wald und der Ausfahrt Nabburg-West auf einen Sattelanhänger auffuhr. Die Frau wurde dabei leicht verletzt, konnte aber nach einer ambulanten Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen. Der 36-jährige Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Während sich der Schaden am Lkw mit 2000 Euro in Grenzen hielt, war der BMW wesentlich mehr in Mitleidenschaft gezogen: Auf 47.000 Euro schätzt die Verkehrspolizei Amberg den Gesamtschaden. Bei der Verkehrsregelung konnten die Beamten auf die bewährte Hilfe der Feuerwehr bauen, berichtet ein Sprecher der Polizei. Als Folge des Unfalls hatte sich in Fahrtrichtung Nürnberg ein Stau gebildet, der sich nach etwa eineinhalb Stunden wieder auflöste.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.