14.01.2022 - 09:18 Uhr
NabburgOberpfalz

Zwei neue Straßen in Nabburg

Durch das neue Nabburger Gewerbe- und Industriegebiet Baderfeld führen zwei Straßen. Der Stadtrat hat ihnen nun Namen gegeben.

Der Stadtrat vergab Aufträge so wie von der Verwaltung vorgeschlagen.
von Wilhelm Amann Kontakt Profil

Durch das neue Nabburger Gewerbe- und Industriegebiet Baderfeld führen zwei Straßen. Der Stadtrat hat ihnen nun Namen gegeben.

Zwei Straßen erschließen das Gewerbe- und Industriegebiet Baderfeld, das östlich der A 93 liegt. Die Straße, die bei der Einmündung eines Weges in die Kreisstraße SAD 36 beginnt, etwa 480 Meter in nordwestliche Richtung verläuft, dann im spitzen Winkel in südliche Richtung abknickt und nach rund 400 Metern in die bereits bestehende Stichstraße der Boschstraße einmündet, erhält die Bezeichnung Dieselstraße. Die andere Erschließungsstraße, die in Ost-West-Richtung verläuft, eine Länge von circa 360 Metern aufweist und die beiden Enden der erstgenannten Erschließungsstraße verbindet, wird Benzstraße heißen.

Für den Neubau der achtgruppigen Kindertagesstätte in Diendorf vergab der Stadtrat die Dachdeckerarbeiten. Der Auftrag ging für rund 152 139 Euro an die Firma Rank aus Weiden.

Zwei weitere Vergaben betreffen den Einbau des städtischen Archivs in das frühere Sparkassengebäude an der Bachgasse. Für Heizung/Lüftung/Sanitär wird die Firma Deml aus Schmidgaden für 46 185 Euro sorgen. Mit den Elektroarbeiten soll die Firma Hösele aus Nabburg für 73 473 Euro betraut werden. Zu dieser Vergabe wurde der Bürgermeister ermächtigt, nachdem eine Prüfung durch das Planungsbüro erledigt ist, die am Sitzungstag noch ausstand.

In einer Bekanntgabe berichtete Verwaltungsleiter Thomas Prey, dass die Stadt Nabburg an den staatlichen Ausgleichszahlungen für corona-bedingte Gewerbesteuer-Ausfälle nicht teilhaben wird. Sie hatte zwar im Dezember 17 854 Euro vom Freistaat Bayern überwiesen bekommen, musste das Geld dann aber nach dem Abgleich mit den herangezogenen Vorjahreswerten wieder zurückzahlen.

Weiterer Artikel aus der Stadtratssitzung

Nabburg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.