12.12.2019 - 17:24 Uhr
Neudorf bei KonnersreuthOberpfalz

Auf schneeglatter Straße in Graben

Schnee und Eis verwandelten viele Straßen in der Nacht zum Donnerstag in gefährliche Rutschbahnen. In Konnersreuth (Kreis Tirschenreuth) landete eine 21-Jährige mit ihrem BMW in einem Graben.

Ein Pkw überschlug sich in der Nähe von Rosenbühl.
von Roland WellenhöferProfil

Verletzt wurde eine 21-jährige Fahrerin, die in der Nähe von Konnersreuth mit ihrem BMW im Graben landete. Die Frau aus dem Stadtbereich von Mitterteich war auf der Kreisstraße kurz nach 8 Uhr von Fockenfeld in Richtung Rosenbühler Kreuzung unterwegs. In einer langgezogener Rechtskurve kam sie vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit etwa 300 Meter vor der Kreuzung mit der Staatsstraße auf der mit Schnee bedeckten Fahrbahn ins Schleudern. Das Auto rutschte in den Graben, blieb an einem Wasserdurchlass hängen und überschlug sich. Auf dem Dach blieb der Wagen liegen. Die Frau wurde mit dem Fuß zwischen Sitz und Tür eingeklemmt.

PKW überschlagen Neudorf-Rosenbühl

Hinzukommende Verkehrsteilnehmer übernahmen die Erstversorgung und verständigten Rettungsdienst und Feuerwehr. Mit hydraulischem Gerät gelang es den Aktiven, die Frau aus ihrer misslichen Lage zu befreien. Die Frau zog sich Prellungen, Abschürfungen und einen Zehenbruch zu, die im Krankenhaus Marktredwitz ambulant versorgt wurden. Das Auto hatte wirtschaftlichen Totalschaden vor etwa 10.000 Euro.

PKW überschlagen Neudorf-Rosenbühl

Die Feuerwehren Konnersreuth Neudorf, Rosenbühl und Waldsassen sicherten die Unfallstelle ab und leiteten den Verkehr um. Die Kreisstraße war etwa eine Stunde lang gesperrt.

PKW überschlagen Neudorf-Rosenbühl
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.