"Altneihauser" sind wieder dabei

Norbert Neugirg und seine ""Altneihauser Feierwehrkapell'n" haben das letztjährige "Macron-Gate" bei der "Fastnacht in Franken" offenbar unbeschadet überstanden.

Die Altneihauser Feierwehrkapell'n hat beim Frankenfasching 2018 eine Diskussion um die Narrenfreiheit ausgelöst.
von Externer BeitragProfil

Wie der Bayerische Rundfunk und der Fastnacht-Verband Franken am Mittwoch mitteilten, werden die "Altneihauser" mit ihren frechen Gedichten und Musikstücken auch heuer wieder dabei sein - am Freitag, 22. Februar, ab 19 Uhr im Bayerischen Fernsehen. Im vergangenen Jahr gerieten Neugirg und seine Truppe in die Kritik, weil sie sich ausgiebig über die Gattin des französischen Präsidenten Emmanuel Macron und deren Alter lustig machten.

Erneutes Engagement beim Frankenfasching in Veitshöchheim im Bayerischen Fernsehen ist offen.

Neuhaus bei Windischeschenbach

Altneihauser Feierwehrkapell'n bläst den Marsch

Umstrittener Auftritt der "Altneihauser Feierwehrkapell'n"

Mehr über die "Altneihauser Feierwehrkapell'n" finden Sie hier.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.