01.10.2019 - 08:47 Uhr
Neuhaus/WindischeschenbachOberpfalz

Wechsel im Führungsteam

Der Frauenbund Neuhaus hat gewählt. Die Damen entscheiden sich erneut für Vorsitzende Irmi Schönberger. Ihr zur Seite steht aber die ein oder anderen Neue in der Führungscrew.

Auch im neuen Vorstandsteam ist Irmi Schönberger (zweite Reihe, links) die Vorsitzende.
von Inge WürthProfil

Bevor die Mitglieder in der Jahreshauptversammlung zur Tat schritten, war es der Vorsitzenden Irmi Schönberger ein Anliegen, ihren Damen zu sagen: „Danke für das, was war.“ Einige Frauen kandidierten nach etlichen Jahren nicht mehr für ein Amt.

Ihnen dankte der Verein mit einem Blumenstrauß. Neben vielen anderen verdienten Mitgliedern waren dies 17 Jahre lang Hedwig Rettinger (bisher zweite Vorsitzende), 13 Jahre lang Maria Götz, sowie Petra Görl, die 19 Jahre lang das Amt der Schriftführerin inne hatte.

Schnell und reibungslos gingen die Neuwahlen über die Bühne: die bisherige Vorsitzende wurde einstimmig wieder an die Spitze gewählt, Irmi Schönberger wird künftig unterstützt von der neuen zweiten Vorsitzenden Gisela Bauer. Kassier bleibt Roswitha Merther, die Aufgabe der Kassenprüfung werden Hedwig Rettinger und Notburga Zielbauer übernehmen.

Neue Schriftführerin ist Irmy Franz, Beisitzer sind Inge Sperber, Elisabeth Kühner, Anika Kappl, Nicole Ermer, Gabi Käß und Christl Höcht. Die bisherige Schriftführerin Petra Görl wird Aufgaben in der Öffentlichkeitsarbeit als Presse- und Plakatbeauftragte übernehmen. Stadtpfarrer Hubert Bartel wurde – ebenfalls einstimmig – wieder gebeten, als Geistlicher Beirat dem Verein zur Seite zu stehen. An die Gratulationen schloss sich ein gemütliches Beisammensein mit reichhaltiger Verpflegung am Büffet an.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.