10.06.2018 - 17:34 Uhr
NeukirchenOberpfalz

Reichlich akustischer Genuss

Den Lehrkräften der Grundschule Neukirchen Etzelwang gelang es, neben ihrem Unterrichtspensum mit ihren Schülerinnen und Schülern ein vielseitiges, ansprechendes Programm für den Tag der Musik einzustudieren.

Darstellung der Verbindung von Musik und Kunst.
von Leonhard EhrasProfil

(ds) Lehrerin Britta Bruhn und ihre Kollegen hatten mit ihren Klassen ein ansprechendes Programm bei einer Vielfalt an Liedern und Musikstücken vorbereitet. Dabei überzeugte nicht alleine der akustische Genuss.

Die Kinder bereicherten verschiedene musikalische Beiträge optisch mit Tanz und Bewegung. Ihnen dienten Reifen, Ringe, Bälle und bunte Tücher, um die Klänge rhythmisch zu vertiefen. Englische Texte wurden den Zuhörern von den Schülerinnen ins Deutsche übersetzt. Aber auch zum Mitmachen wurden die Eltern und Verwandten aufgefordert. Die Anmoderation der Beiträge übernahmen Kinder der jeweiligen Klassen.

Rektorin Birgit Molitor hob hervor, dass bei der Liedauswahl sowohl altbekannte als auch moderne Werke zur Geltung kommen sollten. Sie machte darauf aufmerksam, dass der Musiktag auch als Abschluss des Projekts "Schule früher" diente. Bei diesem Rückblick auf Unterrichtsmethoden früherer Jahrzehnte, so versicherte die Rektorin, sei allerdings auf die Anwendung der Prügelstrafe verzichtet worden.

Mit erstaunlicher Sicherheit glänzten Schülerinnen und Schüler bei einer Reihe von solistischen Einlagen. So erklangen mehrstimmige Stücke auf dem Keyboard. Mit Gitarren begleiteten sich die Sängerinnen. Akkordeon, Violine und Flöten sorgten in Einzelbeiträgen für ein abwechslungsreiches Programm, bei dem die vier Klassen Musik in Verbindung mit Kunst, mit deutscher Sprache, mit Englisch und mit Sport überzeugend darstellten. Großer Applaus von den vielen Zuhörern belohnte die Sänger und Musiker für ihre Anstrengungen.


Die Akteure boten erstaunlich perfekte Einlagen.
Verbindung von Musik und Sport.

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.