15.06.2020 - 18:37 Uhr
Neunburg vorm WaldOberpfalz

Gedenkminute der Bürgermeister für Hans Gradl

Sie haben ihn sehr geschätzt: Die Bürgermeister des Landkreises gedenken bei der Kreisversammlung in Neunburg vorm Wald ihres am Samstag völlig überraschend verstorbenen Kollegen Hans Gradl.

Die Bürgermeister erheben sich zum Gedenken an den verstorbenen Kollegen Hans Gradl.
von Udo WeißProfil

Bei der Versammlung des Bayrischen Gemeindetags, Kreisverband Schwandorf, am Montag in der Schwarzachtalhalle erhoben sich die Bürgermeister zu einer Gedenkminute. Hans Gradl (53) war drei Jahre Bürgermeister und aktuell Stellvertreter in der Gemeinde Schwarzach bei Nabburg.

Bürgermeister Martin Birner (Neunburg vorm Wald) würdigte den Verstorbenen: „Mit Hans Gradl verlieren wir nicht nur einen Bürgermeister, sondern einen Freund, der immer Mensch geblieben ist, hilfsbereit und immer voller Lebensfreude. Er bereicherte mit seiner fröhlichen Art unsere Gemeinschaft und verstand es, immer alle mit einzubeziehen und zum Lachen zu bringen.“ Beim Austausch von Themen und Problemen sei er eine gesellige Bereicherung gewesen und habe für Abwechslung gesorgt. Zur freundschaftlichen Entwicklung in der Bürgermeisterfamilie des Kreisverbandes Schwandorf habe er einen enormen Beitrag geleistet.

Trauer um den Schwarzacher Ex-Bürgermeister

Schwarzach
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.