31.07.2020 - 13:54 Uhr
Neunburg vorm WaldOberpfalz

Neuer Arzt fürs Neunburger BRK

Erneut fungiert beim Roten Kreuz Neunburg ein Chirurg als Bereitschaftsarzt. Walter Heigenhauser übernimmt die Aufgabe seines Vorgängers. Eine Überraschung erwartet Andreas Beer, den langjährigen Bereitschaftsleiter.

Bürgermeister Martin Birner (rechts) und die die BRK-Vertreter (hinten, von links) Toni Seidl, Patrick Wolf und Maximilian Lang führten Walter Heigenhauser (links) als neuen Bereitschaftsarzt ein. Andreas Beer (Dritter von links) erhielt die goldene Ehrenamtskarte.
von Externer BeitragProfil

Zwei besondere Anlässe ließen die Führungskräfte der BRK-Bereitschaft Neunburg und Bürgermeister Martin Birner am neugeschaffenen Gesundheitszentrum Ostoberpfalz zusammenkommen. Zunächst überreichte Bereitschaftsleiter Patrick Wolf an Walter Heigenhauser, den Facharzt für Chirurgie am Gesundheitszentrum, die Ernennungsurkunde zum neuen Bereitschaftsarzt.

Im Vorfeld hatte Vorgänger Dr. Heinz Graf signalisiert, nach 15 Jahren für dieses Amt nicht mehr zur Verfügung zu stehen. Die Verantwortlichen der BRK-Bereitschaft hatten sich ausreichend Zeit für die Neubesetzung gelassen, waren sich aber schon früh einig, dass die Wahl auf den neuen Chirurgen fallen sollte, wie stellvertretender Bereitschaftsleiter Maximilian Lang zu verstehen gab.

Mit Walter Heigenhauser steht nun der dritte Chirurg in Folge mit an der Spitze der Neunburger Bereitschaft. Zudem sei dieser aktiver Notarzt im Landkreis Schwandorf und den Aktiven des BRK bereits von verschiedenen Einsätzen gut bekannt gewesen.

Walter Heigenhauser ließ sich daher nicht lange bitten, das Amt als Bereitschaftsarzt zu übernehmen und nahm die Ernennungsurkunde und einen Präsentkorb dankend an.

Das Gesundheitszentrum Ostoberpfalz hat Anfang Juli 2020 Einweihung gefeiert

Neunburg vorm Wald

Überraschend bekam bei diesem Termin das langjährige BRK-Mitglied Andreas Beer durch Bürgermeister Martin Birner die Goldene Ehrenamtskarte überreiht. Birner dankte Beer damit für seine langjährigen Verdienste rund um das Rote Kreuz und für die Stadt Neunburg. Beer war 16 Jahre lang Bereitschaftsleiter und leitet seit fast 30 Jahren die Blutspendetermine in der Pfalzgrafenstadt. Außerdem ist er vielen Bürgern von zahlreichen Erste-Hilfe-Kursen bekannt.

Als hauptamtlicher Rettungsassistent ist Andreas Beer eine große Stütze im Bereich der Notfallversorgung in Neunburg und Umgebung. Die Stadt Neunburg hatte sein Engagement bereits bei einem Ehrenabend gewürdigt.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.