27.04.2020 - 15:52 Uhr
Neustadt am KulmOberpfalz

Ergebnis der Bürgermeisterwahl in Neustadt am Kulm wird angefochten

Das Ergebnis der Bürgermeisterwahl in Neustadt am Kulm (Kreis Neustadt/WN) steht auf dem Prüfstand. Das äußerst knappe Wahlergebnis wird angefochten.

Symbolbild
von Matthias Schecklmann Kontakt Profil

Wie das Landratsamt Neustadt/WN auf Nachfrage von Oberpfalz-Medien bestätigt, wird das Ergebnis der Bürgermeisterwahl in Neustadt am Kulm angefochten. Als Begründung nennt der "Wahlanfechter", dass er die beantragten Briefwahlunterlagen nicht erhalten habe.

Als Rechtsaufsichtsbehörde ermittelt das Landratsamt nun den Sachverhalt. Über Konsequenzen könne derzeit keine Aussage getroffen werden, da sich das Amt noch am Anfang des wohl länger dauernden Verfahrens befindet, teilt Sprecherin Claudia Prößl mit. Bei der Wahl am 15. März hat Amtsinhaber Wolfgang Haberberger (CW-ML) mit zwei Stimmen Vorsprung gegen Herausforderer Karlheinz Schultes (CSU) gewonnen.

Mehr Hintergründe zur Wahlanfechtung in Neustadt/Kulm (OnetzPlus)

Neustadt am Kulm
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.