16.06.2019 - 15:55 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

Neustadt erlebt grandiosen Festumzug

Die Feuerwehren halten zusammen und verstehen es ganz nebenbei zu feiern. Dies bewiesen beim Festzug am Sonntag die Wehren nicht nur aus dem Umland der Kreisstadt, sondern auch aus Sachsen oder Wiener Neustadt.

von KRBProfil

Hinzu kamen Neustädter Vereine, dies es sich nicht nehmen ließen, ihrer Feuerwehr die Ehre zu erweisen. 108 Gruppen hatten sich für den Festumzug aus Anlass des 150-jährigen Bestehens der Neustädter Wehr angemeldet.

Neben den Fußgruppen waren auch einige historische Feuerwehrautos mit am Start oder alte Traktoren, die mit Wasserspritzen den Besuchern eine kleine nasse Abkühlung verschafften. Am Parkdeck oberhalb der Stadthalle hatten die Verantwortlichen eine kleine Tribüne aufgebaut, auf der sich die Ehrengäste nach dem Festumzug platzierten. Schirmherr Bürgermeister Rupert Troppmann und Ehrenschirmherr Landrat Andreas Meier nahmen die vorbeiziehenden Gruppen ab, und von der Neustädter Bürgerwehr gab es einen Ehrensalut.

Beinahe eine Stunde lang schlängelte sich der Zug vorbei an zahlreichen Besuchern. Und am Ende waren es weit über 2500 Teilnehmer, die zum Zelt strömten. Hinzu kamen noch die Zuschauer. Hier wartete schon die „Original Waidhauser Blasmusik“ um beste Unterhaltung zu bieten. Am Ende waren alle Teilnehmer mehr als glücklich darüber, dass auch das Wetter es gut mit den Neustädtern meinte.

Die Feuerwehr feiert bis spät in die Nacht

Neustadt an der Waldnaab

Kindernachmittag und Fahrzeugschau

Neustadt an der Waldnaab
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.