22.02.2021 - 17:41 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

Vater geht in Neustadt mit Messer auf Sohn los

Der Streit um den Abriss eines Holzverschlages zwischen Vater und Sohn eskalierte in Neustadt. Die Polizei musste schlichten.

Bei einem Streit zwischen Vater und Sohn musste die Polizei in Neustadt eingreifen.
von Uwe Ibl Kontakt Profil

Ein 67-jähriger Neustädter und sein 37-jähriger Sohn gerieten sich am Samstagnachmittag so heftig in die Haare, dass die Polizei eingreifen musste. Grund war der geplante Abriss eines Holzverschlages am Wohnhaus. Das Haus hat der Senior auf seinen Sohn und dessen Ehefrau überschrieben, er genießt aber noch Wohnrecht darin. Als der Sohn nun den Abriss vornehmen wollte, ging der Vater mit einem kleinen Messer auf ihn los. Verletzt wurde der Junior zum Glück nicht, da er den Älteren mit einem Schubs von sich wegstoßen konnte. Als die Polizei schlichtend eingriff, stellte der Senior gleich eine Gegenanzeige gegen seinen Sohn. Die Streitigkeiten zwischen Vater und Sohn dürften nach Einschätzung der Polizei schon länger bestehen.

Unfall an Supermarkteinfahrt

Etzenricht

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.