11.06.2021 - 11:29 Uhr
NiedermurachOberpfalz

Grundschule Niedermurach strebt Mittagsbetreuung an

Der Gemeinderat hat dafür gestimmt, dass es an der Grundschule Niedermurach ab dem nächsten Unterrichtsjahr eine Mittagsbetreuung gibt. Damit wird dem Wunsch mehrerer Eltern entsprochen.

Für Ortrud Sperl, Leiterin der Niedermuracher Grundschule, stellt die Einführung einer Mittagsbetreuung eine Aufwertung des Schulstandortes dar.
von Christof FröhlichProfil

Die angestrebte Mittagsbetreuung an der Grundschule in Niedermurach war der einzige Tagesordnungspunkt der öffentlichen Sitzung des Gemeinderats. Diese von einigen Eltern angeregte Einrichtung soll bereits im September, zum nächsten Schuljahr 2021/22, angeboten werden.

Das Gremium war sich einig, dass dies eine Gelegenheit sei, um den Schulstandort aufzuwerten. Ins Feld geführt wurde das Beispiel umliegender Grundschulen, die bereits über eine Mittagsbetreuung verfügen. Den Vätern und Müttern solle die Möglichkeit eröffnet werden, um einen weiteren Baustein zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf setzen zu können.

Bereits im Vorfeld der Sitzung hatte die Schule das Interesse an einer Mittagsbetreuung abgefragt. Die Eltern von neun Kindern hatten sich daraufhin gemeldet. Wie den Familien mitgeteilt worden ist, sei zunächst beabsichtigt, die Betreuung zunächst an zwei Tagen der Woche (Montag und Mittwoch) in der Zeit vom Schulende am Vormittag (11.20 oder 12.05 Uhr) bis nachmittags um 14.15 Uhr anzubieten.

Ein "sozial- und zeitpädagogisch ausgerichtetes Betreuungsangebot" nannte Schulleiterin Ortrud Sperl die Mittagsbetreuung in einer Stellungnahme. Die Einrichtung und Ausgestaltung soll in enger Zusammenarbeit mit der Schulleitung erfolgen. Das Betreuungskonzept sieht vor, den Buben und Mädchen Gelegenheit zur Entspannung, zum Spielen und zur kreativen Betätigung zu geben. Aber auch soziales Verhalten soll den Kindern vermittelt werden.

Wie Bürgermeister Martin Prey anmerkte, sei auch bei den umliegenden Schulen die Anzahl der Schüler zu Projektbeginn noch recht überschaubar gewesen, im Laufe der Zeit aber sprunghaft angestiegen. Er plädierte dafür, auch in Niedermurach eine Mittagsbetreuung mit Beginn des Schuljahres 2021/ 2022 auf die Beine zu stellen. Dafür werde noch geeignetes Personal gesucht, das auf einer 450-Euro-Basis beschäftigt werden wird.

Der Gemeinderat traf schließlich den Beschluss, ab dem Herbst an der Grundschule Niedermurach eine Mittagsbetreuung anzubieten. Die Trägerschaft wird die Gemeinde übernehmen und damit auch die Kosten für die Betreuung – abzüglich eines Elternbeitrags und einer eventuellen staatlichen Förderung. Einverstanden zeigten sich die Räte auch mit dem Betreuungskonzept. Sollte sich die Nachfrage nach dem Betreuungsangebot in Grenzen halten, wird sich die Gemeinde eine Verringerung oder gar eine Einstellung des Angebots vorbehalten.

Ein eiserner Nepomuk schmückt den Freundschaftsweg in Pertolzhofen

Pertolzhofen bei Niedermurach

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.