07.10.2019 - 09:27 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Erntekrone durch Oberviechtach getragen

Zu den wichtigsten Festen im kirchlichen Jahreskreis zählt das Erntedankfest. Ein eindrucksvoller Zug der Vereine bewegt sich am Sonntag durch die Straßen. Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins marschieren mit einer Erntekrone voraus.

In einem eindrucksvollen Kirchenzug wurde die Erntekrone durch die Straßen der Stadt getragen.
von Ludwig BergerProfil

Am Kirchenzug zur Stadtpfarrkirche Sankt Johannes beteiligten sich nicht nur die katholischen Vereine, sondern auch der Obst- und Gartenbauverein: Einige Mitglieder trugen die kunstvoll angefertigte Erntekrone an der Spitze des Zuges. Eine Abordnung der Dorfgemeinschaft Eigelsberg hatte den Altar in der Kirche mit Früchten aus Feld, Wald und Garten geschmückt. Dekan Alfons Kaufmann segnete die Erntegaben symbolisch. In seinen Worten im Verlauf des Festgottesdienstes, dankte der Geistliche all jenen, die ihre Arbeitskraft auf den Feldern investieren, um für eine gute Ernte zu sorgen. Anschließend zogen die zahlreich teilnehmenden Vereinsmitglieder unter den Klängen des Kolping-Spielmannszugs durch die Straßen der Stadt zum Pfarrheim und ließen sich ein Weißwurstfrühstück schmecken.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.