27.12.2019 - 15:01 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Männerstimmen bescheren Weihnachtsfreude

Dieses Gastspiel des Gesang- und Orchestersvereins ist seit fast drei Jahrzehnten fest gebucht: Jedes Jahr in der Weihnachtszeit tritt der Chor um Leiter Andreas Wirnshofer bei den Senioren im Alten- und Pflegeheim in Oberviechtach auf.

Seit 27 Jahren treten die Männer vom Gesang- und Orchesterverein Schönsee in der Weihnachtszeit im Oberviechtacher Alten- und Pflegeheim auf.
von Christof FröhlichProfil

Seit 27 Jahren erfreut der Chor mit seinen Männerstimmen die Senioren und das Pflegepersonal der Einrichtung. Mit weihnachtlichen Liedern und Texten werden die Männer und Frauen auf das Christfest eingestimmt. Beim erneuten Gastspiel begannen die Sänger unter der Leitung von Andreas Wirnshofer mit „Jetzt fangen wir zum Singen an“. Danach bekamen die Heimbewohner eine Rorate zu hören. Der Chor ließ „Weihnachten im Lichterschein“ aufleuchten und zündete „Lichter der Freude“ in dieser „Heiligen Zeit“ an.

Dazwischen lasen die Ensemble-Mitglieder immer wieder besinnliche Texte, denen die Heimbewohner aufmerksam lauschten. Bei dem Lied „Auf dem Berge, da weht der Wind“ und als es „Scho glei dumpa“ wurde, waren die Heimbewohner froh im warmen Mehrzweckraum des Alten-und Pflegeheimes sitzen zu können und sich wieder auf das Weihnachtsfest freuen zu können.

Mit den Liedern „Fröhliche Weihnacht überall“, und einem gemeinsamen „Stille Nacht“ neigte sich das Konzert schon wieder dem Ende entgegen. Zum Finale brachten die Sänger aus Schönsee noch „Weihnachtsglocken“ mit ihrem Gesang zum Läuten.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.