21.09.2021 - 12:25 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Neue Lehrkräfte an der Eisenbarth-Mittelschule in Oberviechtach

Einige neue Gesichter gibt es im Lehrerkollegium an der Doktor-Eisenbarth-Mittelschule in Oberviechtach zum neuen Schuljahr. Auch der neue Konrektor wird vorgestellt.

Rektor Werner Winderl (Zweiter von links) begrüßte die neuen Kolleginnen und Kollegen mit einer Blume: (von links) Julia Heimerl, Andreas Sporer, Christian Schreiner und Julia Träger.
von Elfriede WeißProfil

An der Doktor-Eisenbarth-Mittelschule gab es zum neuen Schuljahr personell einige Veränderungen. Neu an der Schule ist Konrektor Christian Schreiner. Der Pädagoge, Vater zweier Kinder und wohnhaft in Runding bei Cham, tritt die Nachfolge von Konrektor Rudi Schneider an, der Ende des vergangenen Schuljahrs in den Ruhestand versetzt wurde.

Schreiner unterrichtete acht Jahre an der Mittelschule Neunburg vorm Wald als Lehrkraft im M-Zug. Mit seiner Tätigkeit als Lehrer waren auch Aufgaben in der erweiterten Schulleitung verbunden, wie die Planung von Abschlussprüfungen, interne Evaluation und Schulentwicklung sowie Projektarbeit in den Arbeitsgruppen "Schule ohne Rassismus" und "Internationale Begegnungen". Berufsorientierung der Schüler sieht der neue Konrektor als wichtigen Baustein der schulischen Ausbildung an, in dem er sich ein Netzwerk mit Partnern aus der Wirtschaft aufgebaut hat.

Mit ihm traten drei weitere Pädagogen ihren Dienst an der Mittelschule an. Julia Träger ist Klassenleiterin der Ganztagsklasse 6c. Julia Heimerl unterrichtet als Fachlehrerin die Fächer Englisch und Wirtschaft in unterschiedlichen Klassen. Andreas Sporer leistet seinen Dienst in verschiedenen Klassen ab, er ist Lehrer ohne Klassenführung.

Rektor Werner Winderl begrüßte die Neuen mit einem Blumengruß und wünschte einen erfolgreichen Start. Neben dem angestammten Kollegium unterrichten noch Dekan Alfons Kaufmann und Kaplan Florian Frohnhöfer katholische Religionslehre, Pfarrer Norbert Schlinke evangelische Religionslehre. Anna Ettl ist der Schule als Mobile Reserve zugeteilt.

Personalkarussell dreht sich an der Eisenbarth-Schule

Oberviechtach

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.