11.06.2019 - 14:09 Uhr
ParksteinOberpfalz

Besichtigung Firma Witron in Parkstein

Die Mitglieder von fünf Kameradschaften aus den Kreisverbänden Weiden und Neustadt besuchen die Firma Witron Logistik + Informatik in Parkstein.

Die Teilnehmer beim Besuch der Firma Witron stehen vor der Seilbahn, die den Materialaustausch zwischen den Werken 3 und 4 regelt.
von Johann AdamProfil

Der Betriebsratsvorsitzende Anton Adam begrüßte die Teilnehmer im Namen des Familienunternehmens Witron im Logistikhof des weltweit tätigen Logistik-Generalunternehmers. Adam erklärte die Meilensteine der technischen Entwicklung und Expansion der Firma seit Gründung 1971 durch Firmeninhaber Walter Winkler. Ein informativer Film über die dynamischen Prozesse innerhalb eines automatisierten Logistikzentrums am Beispiel eines aktuellen Kundenprojekts sowie die Beantwortung aller gestellten Fragen der Teilnehmer rundete die Firmenpräsentation ab. Nach der Theorie ging es nun in die Praxis. Adam führte die Besucher durch die Fertigungshallen der einzelnen Werke und erklärte den gespannten Teilnehmern die vielfältigen Abläufe und Aufgaben der Mitarbeiter. Zum Abschluss bedankte sich der Kreisvorsitzende Heinrich Scheidler bei Betriebsratsvorsitzenden Adam für die fundierte Betriebsführung und beim Ehrenkreisvorsitzenden Alfons Betzl für die Organisation des Besuches der Firma. Im Anschluss ging es nach Niederndorf zum Hof des KSK-Vorsitzenden Erwin Schraml. Der hatte mit seinen Kameraden eine Brotzeit für die Besucher vorbereitet. Eine rege Diskussion über den Firmenbesuch beendete den gelungenen Ausflug der Kameradschaften nach Parkstein.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.