11.03.2020 - 11:36 Uhr
ParksteinOberpfalz

Fritz Burkhard neuer Vorsitzender des Burschenvereins

Fritz Burkhard ist neuer Vorsitzender des katholischen Burschenvereins mit Mädchengruppe. Dies ist das Ergebnis der Neuwahlen in der Jahreshauptversammlung.

Fritz Burkhard (hinten, links) steht an der Spitze des Burschenvereins mit Mädchengruppe. Sein Stellvertreter ist Peter Bäumler (vorne, links). Bürgermeisterin Tanja Schiffmann (rechts) gratuliert.
von Externer BeitragProfil

Der katholische Burschenverein Parkstein mit Mädchengruppe wählte in der Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand. An der Spitze des Vereins steht nun Fritz Burkhard. Ein weitere wichtiger Punkt des Abends war die Spendenübergabe. Der Verein reicht einen Teil der Einnahmen aus der Altkleidersammlung im Herbst an die Helfer vor Ort (750 Euro) weiter. Außerdem kommt die Krabbelgruppe eine Sachspende in Höhe von 200 Euro.

Der scheidende Vorsitzende Peter Bäumler berichtet über den aktuellen Mitgliederstand von 116. Außerdem erwähnt er, dass es im vergangenen Jahr vier Austritte (durch Alter oder Hochzeit) und zwei Eintritte gab.

Der neue Vorsitzende Burkhard gab einen kurzen Ausblick auf die Termine in den kommenden Monaten. Am 10. April ist Jugendkreuzweg, am 25. April Altkleidersammlung, sowie am 30. April Maibaumaufstellen mit Maibockfest. Mitte des Jahres findet ein Theater mit dem Thema „Ich bin kein Nazi, aber ..." statt. Weiter geht es mit dem "Summer Paradise" am 24. Juli, einer Theaternachfeier mit Hüttenfahrt ist von 4. bis 6 September sowie weiteren Theatertermine von 26. bis 29. Dezember.

Bürgermeisterin Tanja Schiffmann dankte für die vielen Aktivitäten des Burschenvereins, lobte die positive Kassenführung und die alljährliche Spendenaktion an gemeinnützige Organisationen. Des Weiteren gab sie einen kurzen Einblick über den neuen Jugendförderpreis, der alle zwei Jahre verliehen werde. Dieser soll die Jugendarbeit unterstützen.

Schiffmann berichtete von den Plänen, eine Jugendversammlung ins Leben zu rufen, um die Stimmen der Jugendlichen mit in die Gemeindearbeit einfließen zu lassen. Der Vertreter der Kirchenverwaltung versicherte, dass zeitnah die Probleme im Jugendheim behoben würden. Jugendvertreter Martin Bodenmeier hoffte, dass die jungen Leute mit dem Jugenheim weiterhin gut umgingen und es pflegten.

Ein Teil der Einnahmen aus der Altkleidersammlung im Herbst 2019 werden vom Burschenverein gespendet. Eine Summe von 750 Euro geht an die Helfer vor Ort in Parkstein. Außerdem gab es bereits eine Sachspende von 200 Euro an die Krabbelgruppe Parkstein gespendet.
Neuwahlen beim Burschenverein:

Fritz Burkhard übernimmt

Vorsitzender Fritz Burkhard, Stellvertreter Peter Bäumler, Kassier Simon Wittmann, Stellvertreterin Anna Weiß, Schriftführerin Theresa Hösl, Beisitzer Moritz Burkhard, Antonia Piller, Franz Spörer, Hannah Schieder, Leon Bösl, Johannes Dorner, Kassenprüfer Stefan Bäumler sowie Laura Piller.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.