02.03.2020 - 10:49 Uhr
ParksteinOberpfalz

Helfer vor Ort sind schnell: Im Schnitt nach 5,4 Minuten beim Patienten

Die Parksteiner Helfer vor Ort sind ein Segen für die Menschen. Sie stehen 24 Stunden zur Verfügung und leisten ehrenamtlich Tausende Stunden.

Stellvertretende Kreisbereitschaftsleiterin Corinna Rewitzer überreichte Sylvia Adam (links) eine Urkunde für 15 Jahre aktiven Einsatz bei den Helfern vor Ort.
von Johann AdamProfil

Die Helfer vor Ort (HvO) sind aus Parkstein nicht mehr wegzudenken. Das ganze Jahr sind die Mitglieder präsent, um zu helfen. In der Burgschänke zogen die Ehrenamtlichen Bilanz. Veronica Hochwart schilderte, dass die Mitglieder fast 10.000 ehrenamtliche Stunden zum Wohl der Bevölkerung geleistet haben. Dabei sei die gute Zusammenarbeit mit den örtlichen Feuerwehren hervorzuheben.

Unterrichtsabende sind regelmäßig am ersten Dienstag im Monat. Bei fünf Veranstaltungen waren die HvO-Mitglieder zur Absicherung insgesamt 98 Stunden im Einsatz.

Zu 157 Einsätzen (Vorjahr 146), davon 52 in der Nacht, wurden die Parksteiner Helfer gerufen. Sie mussten internistische und chirurgische Einsätze bewältigen. Durch das größere Einsatzgebiet fielen 923 Kilometer Wegstrecke an, was eine Steigerung um rund 100 Kilometer ausmacht, führte Hochwart auf. "Wir waren im Schnitt nach 5,4 Minuten vor Ort." Der größere Einsatzradius von acht Kilometern mache sich dabei bemerkbar.

Damit waren die Helfer vor Ort im Durchschnitt 7,4 Minuten vor dem Rettungsdienst am Einsatzort. Die Zeit für einen Einsatz betrug im Durchschnitt 35 Minuten. "Bemerkenswert ist, dass die Zahl der Patienten über 70 Jahren von 30 auf 38 Prozent gestiegen." Corinna Rewitzer von der Kreisbereitschaftsleitung hob die Leistungen, die von den Helfern vor Ort erbracht werden, hervor. An Sylvia Adam überreichte sie die Urkunde für 15 Jahre aktiven Dienst. Weiter sind Manfred Bösl, Michael Dorner, Theresia Simmerl und Siegfried Walberer seit 15 Jahren bei den Helfern vor Ort.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.