19.07.2021 - 15:25 Uhr
ParksteinOberpfalz

Kinder empfangen in St. Pankratius in Parkstein erstmals den Leib Christi

Mit Pfarrer Pennoraj Tharmakkan (hinten) feierten die Kinder der Pfarrei Parkstein am Sonntag, 18. Juli, die erste heilige Kommunion.
von Johann AdamProfil

Insgesamt 13 Mädchen und Buben aus Parkstein und Kirchendemenreuth feierten an zwei Sonntagen Erstkommunion feiern. Sieben Kinder, darunter zwei aus Kirchendemenreuth, waren am Sonntag in der Pfarrkirche St. Pankratius an der Reihe. In der Woche empfingen sechs Kinder den Leib Christi. Die Coronapandemie machten den zweiten Kommuniongottesdienst erforderlich. Gemeinsam zogen die Kinder unter den Klängen der Jugendblaskapelle ins Gotteshaus. Gemäß dem Motto „Vertrau mir, ich bin da“, hatten sich die Mädchen und Buben auf den großen Tag vorbereitet. Pfarrer Pennoraj Tharmakkan warb um das Vertrauen in Gott. "Nur wer die Liebe von Jesus Christus im Herzen trägt, kann diese auch an andere Menschen weitergeben." Gemeinsam erneuerten die Kinder ihr Taufversprechen. In der Kommunion empfingen die Kommunikanten erstmals den Leib Christi. Der Jugendchor sang unter der Leitung von Rita Trescher. Am Sonntag, 11. Juli, gingen Lisa Döllner, Sebastian Maier, Johanna Nowak, Katharina Scheidler, Sophie Trescher, Luca Wittmann erstmals an den Tisch des Herrn. Am Sonntag, 18. Juli waren dies Josepha Bruischütz, Toni Fenzl, Anton Höchtl, Lukas Hösl, Ashley Meiler, Emily Völkl und Sonja Wolf.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.