16.04.2019 - 11:33 Uhr
ParksteinOberpfalz

"Vanakkam" in Pfarrei

Indische Tänze in Originaltracht und Informationen über Hilfsprojekte prägen den Deutsch-Indischen Nachmittag der Pfarrei St. Pankratius. Aber auch die Waisenkinder in diesem fernöstlichen Land stehen im Mittelpunkt.

Die Kindertanzgruppe ist mit Begeisterung bei der Sache und bringt in ihren Händen Blüten zum Tanz mit.
von Walter BeyerleinProfil

Den zahlreichen Besuchern im Festsaal entbot Josef Bösl als Moderator mit einem "Vanakkam" zu Beginn einen herzlichen Gruß. Die Flötengruppe der Jugendblaskapelle leitete dann den "Happy Day" ein.

Auxilla Albert, Leiterin der indischen Tanzschule Nürnberg, hatte eine Tänzerin mitgebracht, die in traditioneller Kleidung einen Tanz vorführte. Unter dem Beifall der Besucher betrat eine indische Kindertanzgruppe die Bühne. Die Kinder brachten Blüten auf die Bühne, die sie zu Ehre des Gottes Ganesha ablegten. Bei diesem Tanz müsse sich der Betrachter einen Elefantenkopf vorstellen, der laut indischer Mythologie Erfolg im Leben bringen soll, hieß es.

Pfarrer James hatte als Sänger diesmal keine Musikbegleitung dabei, sondern sang eine klassische indische Melodie.

Pfarrer Pennoraj Thamarkkan kümmert sich in seinem Heimatland mit dem Weidener Verein "Zukunft in Würde" um viele Projekte, mit denen die Schulbildung für unterprivilegierte Kinder und Waisenkinder gefördert wird. Auch kümmert sich der Geistliche mit dem Verein um Schuluniformen für die Kinder in den Waisenheimen der Karmeliterinnen und Franziskanerinnen sowie mit achtbaren Erfolg um den Bau eines Altenheims in der Heimat von Pfarrer Pennoraj. Ferner werden "Kuh-Patenschaften" initiiert, um den Kauf von Nähmaschinen für arme Frauen und Witwen zu ermöglichen.

Nach der Kaffeepause spielte die Jugendblaskapelle Parkstein mit Leiter Alfons Steiner konzertante und zünftige Blasmusik, die sich mit indischen Tänzen abwechselte.

Die Tänzerin zeigt einen Barathanatyram-Tanz als Solovorstellung.
Die Kindertanzgruppe ist mit Begeisterung bei der Sache und bringt in ihren Händen Blüten zum Tanz mit.
Die Tänzerin zeigt einen Barathanatyram-Tanz als Solovorstellung.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.