09.04.2019 - 11:30 Uhr
PechbrunnOberpfalz

Von Micky Maus bis Mary Poppins

Großen Anklang fand das 66. Schauturnen des TSV Pechbrunn-Groschlattengrün: Zweimal zeigten 120 Mitwirkende in der jeweils ausverkauften Schulturnhalle eine bunte Show.

An beiden Tagen gab es beim 66. Schauturnen des TSV Pechbrunn-Groschlattengrün ein volles Haus.
von Josef RosnerProfil

Insgesamt mehr als 400 Zuschauer konnten sich beim Schauturnen am Samstagabend und am Sonntagnachmittag von der sportlichen Bandbreite beim fast 700 Mitglieder zählenden TSV Pechbrunn-Groschlattengrün überzeugen. Dabei sahen sie unter anderem, welche große Rolle die Kinder und Jugendlichen in den Reihen der aktiven Sportler einnehmen. Unter den Gästen bei den zweieinhalbstündigen Vorstellungen war auch Bürgermeister Ernst Neumann.

Alle Karten ausverkauft

Die Verantwortlichen des TSV hatten wieder eine Tribüne in der Turnhalle aufgebaut, um allen Zuschauern einen guten Blick zu ermöglichen. Vorsitzende Doris Reiß berichtete von einer Premiere, denn das Schauturnen fand nun erstmals im Frühjahr statt, nicht wie bislang üblich vor Weihnachten. Schon eine Woche vor dem Event seien alle Karten ausverkauft gewesen, so Reiß. Sie betonte, dass die Turnerinnen und Turner ein Jahr lang für ihre großen Auftritte trainiert hätten. "Jetzt wollen sie zeigen, was sie alles gelernt haben", sagte Reiß und kündigte ein sportliches Feuerwerk an. Durch das Programm führten die Turner selbst, sie machten jeweils kurze Ansagen zu den Themenblöcken.

Eröffnet wurde das Schauturnen mit Vorführungen der Eltern-Kind-Gruppe unter dem Motto "Micky Maus", ehe die Vorschulkinder zum Thema "Fluch der Karibik" in Aktion traten. Die Kinder der ersten und zweiten Klasse zeigten Szenen aus dem Märchen "Die Eiskönigin", die Buben ab der dritten Klasse turnten zum Thema "High School Musical". Es folgten die Mädchen der dritten und vierten Klasse mit einer "Pocahontas"-Show, ehe Turnerinnen ihr sportliches Können unter anderem mit Sprungakrobatik unter Beweis stellten. Untermalt wurden alle Vorführungen mit passender Musik.

Eleganz und Sprungkraft

In der halbstündigen Pause stärkten sich Zuschauer und Sportler mit Kaffee und Kuchen sowie kleinen Brotzeiten. Nach der Pause ging es weiter mit dem Motto "Die sieben Zwerge", wobei Turnerinnen ihr Leistungsvermögen am Stufenbarren und am Reck demonstrierten. Spektakuläre Übungen, vor allem Sprünge, wurden immer wieder mit kräftigem Zwischenapplaus belohnt. Ihre Fitness und ihr Können am Barren zeigten auch die Jungs ab der siebten Klasse, Eleganz und Sprungkraft bewiesen die Mädchen ab der fünften Klasse. Sascha Klughard, einer der Vorzeigeturner des TSV Pechbrunn-Groschlattengrün, wusste als "Tarzan" an verschiedenen Geräten zu überzeugen. Die etwas älteren Damen im Verein steuerten einen Programmpunkt bei, der unter dem Motto "Alles im Takt" stand. Ganz in Schwarz gekleidet und mit dunkler Sonnenbrille gaben sie Einblicke in ihr Fitnessprogramm. Beendet wurde das Schauturnen von den Mädchen ab der fünften Klasse mit dem Auftritt zum Thema "Mary Poppins".

TSV-Vorsitzende Doris Reiß dankte am Ende allen Übungsleitern für ihren großartigen Einsatz sowie allen Teilnehmern, die beste Unterhaltung geboten hätten. Weiter würdigte Reiß alle Helfer hinter den Kulissen, ohne die eine solche Großveranstaltung nicht möglich wäre. Die Besucher bedankten sich beim TSV mit langanhaltendem Beifall. Mit dem gemeinsam gesungenen "Ein schöner Tag zu Ende geht" fand das 66. Schauturnen seinen Abschluss.

Die Vorführungen beginnen mit einer Show zum Thema „Micky Maus“.
Das Finale des Programmpunkts „Die Eiskönigin“.
„Tarzan“ Sascha Klughard am Barren.
Aktiv mit eingebunden ist auch die Eltern-Kind-Gruppe.
Eine Szene aus dem Märchen „Die Eiskönigin".
Nicht fehlen dürfen im Programm akrobatische Einlagen.
Die Jungs der dritten Klasse beweisen ihre Fitness.
Kleine Indianerinnen beim Auftritt zum Thema "Pocahontas".
Einige Turnerinnen tragen beim Programmpunkt "Die sieben Zwerge" bunte Mützen.
Turnerinnen am Stufenbarren.
Einige Jungs demonstrieren ihr Können am Barren.
Synchrone Bewegungen zeigen diese ganz in Schwarz gekleideten Damen.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.