13.09.2021 - 10:17 Uhr
PechbrunnOberpfalz

Mirjam und Sebastian Kraus geben sich Jawort in der Kapplkirche

Ein Jahr nach der standesamtlichen Trauung folgte die kirchliche Zeremonie: Mirjam und Sebastian Kraus aus Pechbrunn heirateten am Samstag in der Kappl bei Münchenreuth.

In der Dreifaltigkeitskirche Kappl schlossen Mirjam und Sebastian Kraus den kirchlichen Bund der Ehe.
von Konrad RosnerProfil

Mirjam Kraus (geborene Lauber) und Sebastian Kraus schlossen am Samstag den kirchlichen Bund der Ehe. Standesamtlich hatten die aus Reutlas/Marktredwitz stammende Kinderpflegerin und der Kfz-Mechatroniker aus Pechbrunn bereits im Vorjahr geheiratet.

Den Trauungsgottesdienst in der Dreifaltigkeitskirche Kappl bei Münchenreuth zelebrierte Pater Friedhelm Czinczoll. Ganz vorne mit dabei war auch Elias, der einjährige Sohn des Paars.

Der anschließende weltliche Teil der Hochzeitsfeier fand im Restaurant "Kohlers Kulinarik" in Haag bei Marktredwitz statt. Das Paar wohnt in Pechbrunn im neu erbauten Haus.

Ungewöhnliche Heiratsanträge

Die Hochzeitsbranche zwischen Glücksmomenten und Verzweiflung während der Krise

Schwarzenfeld

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.