22.05.2020 - 14:22 Uhr
Pesensricht bei IllschwangOberpfalz

Technischer Defekt: Brennender Pkw nahe Illschwang

Weil der Motor seines Wagens in der Nähe von Illschwang den Geist aufgab und Rauch aufstieg, endete die Fahrt eines 32-Jährigen auf einem Parkplatz. Als die Feuerwehr eintraf, brannte der Wagen lichterloh.

Nach den Löscharbeiten der Feuerwehr war klar: Totalschaden am Pkw
von Florian Bindl Kontakt Profil

Am frühen Mittwochabend ist in der Nähe von Pesensricht (Gemeinde Illschwang) ein Pkw in Brand geraten. Ein 32-Jähriger war mit seiner Begleitung auf dem Autobahnzubringer (Staatsstraße 2164) in Richtung Sulzbach-Rosenberg unterwegs. Etwa auf Höhe der Ortschaft Pesensricht versagte zunächst der Motor seines Renault, anschließend stieg Rauch aus dem Motorraum auf. Der Fahrer konnte den Wagen noch auf einem Parkplatz ausrollen lassen und unverletzt zusammen mit seiner Beifahrerin aussteigen. Als die alarmierten Feuerwehren aus Illschwang und Schwend eintrafen, stand das Auto bereits im Vollbrand.

Brandauslöser dürfte nach den bisherigen Ermittlungen ein technischer Defekt an dem 14 Jahre alten Fahrzeug gewesen sein. Die Folge: Totalschaden mit einer Summe von etwa 2000 Euro. Während der Löscharbeiten musste die Staatsstraße für 45 Minuten in beide Richtungen gesperrt werden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.