26.07.2019 - 08:33 Uhr
PleysteinOberpfalz

Hitze hält Senioren nicht auf

Trotz der sengenden Hitze erfreut sich das Sommerfest für die Senioren der Großgemeinde am Mittwochnachmittag in der malerischen Kreuzberganlage am Stadtweiher am Fuße des ehemaligen Schlossberges einer großen Resonanz.

Beim Sommerfest der Senioren feiern die Teilnehmer mit Stadtpfarrer Pater Hans Ring eine Andacht vor der Ölberggrotte.
von Autor TUProfil

Initiatorin Edeltraut Höhne, die Seniorenbeauftragte der Stadt, konnte zu diesem Freilufttreffen rund 100 Teilnehmer willkommen heißen, darunter zahlreiche Gäste aus verschiedenen Pflegeeinrichtungen.

Im ersten Teil der Veranstaltung wurde vor der Ölberggrotte eine erhebende Andacht mit Stadtpfarrer Pater Hans Ring gefeiert, die vom Miesbrunner Gesangsduo Putzer/Puff/Putzer unter der Leitung von Ludwig Putzer in festlicher Weise mit schönen Liedbeiträgen mitgestaltet wurde. Anschließend gab es kostenlos Getränke, gestiftet von Höhne, und Grillspeisen, gesponsert von der Gemeinde. Das Sängertrio begeisterte das Publikum nun mit weltlichen Kompositionen nach Noten. Stadtrat Werner Rieß brutzelte die Bratwürste und die Steaks fachmännisch, und sie gingen weg wie die warmen Semmeln.

Kindergartenleiterin Schwester Maria Fuchs und Wolfgang Höhne erwiesen sich einmal mehr als unentbehrliche Helfer bei den Aufbau- und Abbauarbeiten der Tische sowie Bänke. Am späten Nachmittag klang die Feier aus.

Das Sommerfest findet großen Anklang bei den Senioren. Trotz der großen Hitze versammeln sie sich zur Andacht.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.