02.08.2021 - 11:46 Uhr
PleysteinOberpfalz

Pleystein: Stephanie Eichinger und Dominik Meyer trauen sich

Bürgermeister Rainer Rewitzer gibt dem Brautpaar gute Wünsche mit auf den gemeinsamen Lebensweg. Nach der standesamtlichen Hochzeit warten viele Gratulanten.

Stephanie Eichinger und Dominik Meyer durchschneiden das von der Jugendgruppe der Pfreimder Wasserwacht gespannte Band.
von Josef PilfusekProfil

Noch wohnen Stephanie Eichinger und Dominik Meyer in Weiden. So bald wie möglich soll jedoch der Umzug nach Neukirchen zu St. Christoph über die Bühne gehen. Die Arbeiten dazu sind bereits im Gange. Jetzt warten beide noch auf die Errichtung ihres Hauses. Seit Freitagmittag gehen die bei der Deutschen Bahn beschäftigten Fahrdienstleiterin und Meister der Signaltechnik als Ehepaar durch das Leben. „Die Erfahrung lehrt uns, dass die Liebe nicht darin besteht, dass man einander ansieht, sondern dass man in die gleiche Richtung blickt“, zitierte Pleysteins Bürgermeister Rainer Rewitzer den französischen Schriftsteller Antoine de Saint-Exupéry. Außerdem sagte er: „Eine glückliche Ehe ist nicht selbstverständlich; sie ist ein Geschenk und eine Aufgabe zugleich.“

Hochleben ließen die Jugendleiterin und ihren Ehemann nach der standesamtlichen Trauung im Pleysteiner Rathaus für den Wasserwacht-Kreisverband Schwandorf der stellvertretende Leiter der Ortsgruppe Pfreimd, Markus Petraschka, und der ehemalige Ortsgruppenleiter Wolfgang Lotter. Die Helfer vor Ort Georgenberg gratulierten durch die Arbeitskreis-Leiterinnen Andrea Hughes und Edeltraud Pilfusek.

Ein besonderes Hochzeitsgeschenk

Moosbach

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.