10.09.2019 - 16:28 Uhr
PressathOberpfalz

Badeunfälle in der Region: Integrierte Leitstelle Nordoberpfalz zieht erste Bilanz

Die Badesaison ist fast vorbei. Die Bilanz der Integrierten Leitstelle Nordoberpfalz zu Badeunfällen zeigt keine Auffälligkeiten. Die meisten Unfälle passieren weiterhin an Badeseen.

Am Kiesi-Beach in Pressath gab es im August 2019 einen tödlichen Badeunfall.
von Matthias Schecklmann Kontakt Profil

Ende August verunglückte eine Frau am Kiesi Beach in Pressath. Trotz großen Einsatzes von Ersthelfern und Rettungskräften überlebte die 33-Jährige den Badeunfall nicht. Unfälle beim Baden gibt es in der Region immer wieder, einige enden tödlich.

In den letzten sechs Jahren gab es sechs Tote, drei davon am Kiesi Beach in Pressath. Die Integrierte Leitstelle Nordoberpfalz zählt im Jahr 2019 bisher fünf Badeunfälle (Stand: 10. September) in ihrem Zuständigkeitsbereich. Zwei davon, in Plößberg und Pressath, endeten tödlich.

Pressath

„Die Zahl liegt im Rahmen der letzten Jahre. Da liegen wir zwischen fünf und sieben Einsätzen bei Badeunfällen im Jahr“, erklärt Jürgen Meyer. Die meisten Unfälle beim Baden passieren an Badeseen, nicht nur in der Region, sondern in ganz Bayern.

Plößberg

Das geht auch aus der Statistik der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft Bayern (DLRG) hervor. 2018 verzeichnete sie in Bayern 61 tödliche Badeunfälle an Seen, 19 in Flüssen und lediglich sechs in Schwimmbädern.

Insgesamt gab es im vergangenen Jahr beim Baden 89 Tote (2017: 86) in Bayern. In den vergangenen sechs Jahren verzeichnete das Jahr 2015 mit 112 tödlichen Badeunfällen den Spitzenwert. Nicht eingerechnet sind dabei die jährlich rund 100 Suizidfälle, teilt die DLRG mit.

Info:

Schwere Badeunfälle in der Region Neustadt/Weiden/Tirschenreuth seit 2013

- 28. Juli 2013: Kiesi Beach bei Pressath, 29-jähriger Mann und 4-jähriger Junge, tödlich

- 4. August 2014: Rußweiher bei Eschenbach, 14-jähriger Junge, schwer verletzt

- 5. Juli 2015: Segelweiher bei Hütten, 41-jähriger Mann, tödlich

- 5. Februar 2016: Thermenwelt in Weiden, 40-jähriger Mann, schwer verletzt

- 30. Juni 2018: Rußweiher bei Eschenbach, 23-jähriger Mann, schwer verletzt

- 20. Juli 2018: Freizeitanlage "Bäckeröd" in Waidhaus, 8-jähriger Junge, tödlich

- 12. August 2018: Rußweiher bei Eschenbach, 54-jähriger Mann, schwer verletzt

- 29. Juni 2019: Großer Weiher bei Plößberg, 78-jährige Frau, tödlich

- 27. August 2019: Kiesi Beach bei Pressath, 33-jährige Frau, tödlich

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.