11.02.2019 - 10:56 Uhr
PressathOberpfalz

Kia prallt bei Zintlhammer gegen Böschung

Ins Schleudern geriet ein junger Mann mit seinem Auto am Montagmorgen auf der B299. Die Folge: 10.000 Euro Schaden.

Das Heck des Kia ist komplett verbeult.
von Jürgen MaschingProfil

Ein Unfall hat sich am Montag gegen 7.40 Uhr bei Zintlhammer ereignet. Ein 23-Jähriger aus Grafenwöhr befuhr mit seinem Kia die B 299 von Pressath in Richtung Kemnath. Kurz vor der Abzweigung nach Zintlhammer überholte der Mann laut Polizei einen Lkw. Beim Einscheren geriet der Kia auf regennasser Straße ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort prallte er gegen die Böschung und kam entgegengesetzt der Fahrbahn wieder zum Stehen. Der Mann konnte sein Fahrzeug zwar selbstständig verlassen, wurde jedoch leicht verletzt ins Klinikum Weiden gebracht. An seinem Kia entstand Totalschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Die Feuerwehr Pressath leitete den Verkehr halbseitig an der Unfallstelle vorbei und reinigte die stark verschmutzte Straße.

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.