09.08.2021 - 11:21 Uhr
PullenreuthOberpfalz

Abkochanordnung für Pullenreuth aufgehoben

Gute Nachrichten: Das Trinkwasser muss nicht mehr abgekocht werden.

Die Abkochanordnung in Pullenreuth ist aufgehoben.
von Externer BeitragProfil

Die Gemeindeverwaltung Neusorg gibt bekannt, dass die Abkochanordnung für Trinkwasser aufgehoben ist. Das Leitungswasser muss in allen Ortsteilen Pullenreuth, Mengersreuth, Dechantsees, Schlag, Arnoldsreuth, Harlachberg, Funkenau, Tannenhäusl, Rehbühl, Rothenfurth, Kellermühle, Kunzenlohe sowie Schindellohe, Dreihäuser und Höll nicht mehr abgekocht werden, teilt die Verwaltung mit.

Seit Ende Juni hatten Bürger in der Gemeinde Pullenreuth im Versorgungsgebiet des Hochbehälters Harlachberg das Wasser wegen coliformer Bakterien abkochen müssen. Ende Juli hieß es aus der Verwaltung, dass die Belastung geringer würde. Nun kam die Entwarnung: Das Wasser muss ab sofort nicht mehr abgekocht werden.

Ende Juli kam die Nachricht, dass das Wasser weiter abgekocht werden müsse

Pullenreuth

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.