06.11.2019 - 23:02 Uhr
PullenreuthOberpfalz

Pullenreutherin weiterhin bei "The Taste" im Rennen

Die "süße Herausforderung" bringt Maria Frank bei "The Taste" an ihre Grenzen. Zum ersten Mal muss sie in das Entscheidungs-Kochen. Am Ende überzeugt sie Chef-Pâtissier René Frank mit ihrer Kreation.

Maria Frank aus Pullenreuth ist weiter bei "The Taste" dabei. Am Mittwoch, 13. November, ist sie um 20.15 Uhr in Sat.1 zu sehen.
von Susanne Forster Kontakt Profil

Maria Frank hatte in der sechsten Folge ganz schön zu kämpfen. Der Gasherd brachte die Pullenreutherin etwas aus der Fassung. Zufrieden war die Oberpfälzerin mit ihrer Süßspeise nach dem Solo-Kochen trotzdem. In der Verkostung trifft der Palatschinken der Hobbyköchin aber nicht den Geschmack der vier Coaches Maria Groß, Alexander Herrmann, Frank Rosin und Tim Raue. Zum ersten Mal in dieser Staffel muss sie nach der Solo-Runde vor die Jury treten und bekommt gleich zwei rote Sterne für ihren Crêpe. Das bedeutete, dass sie sich im Entscheidungs-Kochen noch einmal beweisen musste. Am Ende ist die Freude der Pullenreutherin groß, denn der Sterne-Pâtissier, der nach dem entscheidenden Durchgang verkostete, schickt sie in in die nächste Runde.

In der sechsten Folge dreht sich alles um Desserts.

Pullenreuth

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.